So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

unser Wellensittich ist sehr rege,es ist ein M nnchen ,er balst

Kundenfrage

unser Wellensittich ist sehr rege,es ist ein Männchen ,er balst mit Allem was blank ist,
dabei versucht er zu füttern. Er greift uns sofort an, wenn wir ihn dabei stören und verbeist
sich. Da er alleine ist, dachten wir schon an ein Weibchen, aber das würde es nicht aushalten diese dauernde Besteigung.
= was ist zu tun =
gibt es Medikamente die ihn zu beruhigen ?

Danke Kl.Rupprecht
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
generell wäre es wichtig einen Vogel niemals einzeln zu halten. Vögel sind Gesellschaftstiere. In der Natur beobachtet man Wellensittiche immer als Schwarm, in der Paarungszeit suchen sie sich dann einen Partner. Neben dem Vorteil als Schwarm besser vor Fressfeinden geschützt zu sein, pflegen die Wellensittiche ein intensives Sozialleben. Dazu gehört sich gegenseitig zu putzen, bei der Mauser die neuen Federn aus der Hülle zu holen, sich gegenseitig füttern, sich unterhalten, spielen etc.
Dieses Leben können wir Ihnen als Menschen niemals geben, auch wenn wir uns noch so sehr mit ihnen beschäftigen. Natürlich gibt es Medikamente auch einen Vogel ruhig zu stellen, dies wäre in diesem Fall aber überhaupt nicht angebracht und ich wäre sehr enttäuscht, wenn dies einer meiner Kollegen/innen tatsächlich machen würde.
Bitte einen geeigneten Partner suchen, es gibt genügend Wellensittiche, die ein gutes Zuhause suchen. Meist funktioniert ein Weibchen, manchmal auch ein Männchen, dies muss man ausprobieren. Ihr Vogel entscheidet, wer ihm sympatisch ist. Bitte niemals einen Vogel einfach zu Ihrem dazugeben, sondern vorher von einem auf Vögel spezialisierten Tierarzt untersuchen lassen (auf die wichtigsten ansteckenden Krankheiten: Macrorhabdus (Pilze), Trichomonaden (Parasiten), Würmer, Milben). Am besten keinen ganz jungen Vogel und wenn der neue untersucht ist, den Käfig, wo beide zukünftig leben sollen, komplett umgestalten, daß es für beide ein Abenteuer ist alles neu zu entdecken. Auf www.reptilientierarzt.de finden Sie eine Info-Seite , die ich für die Wellensittiche verfasst habe.
Alles alles Gute und viel Spaß mit diesen interessanten gefiederten Freunden!
Viele Grüße
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, ich kann der Kollegin nur zustimmen. Ist ein Weibchen da, wird sich das Verhalten normalisieren, es wäre keine zu große Belastung für das Tier. Sie finden Wellensittiche, die ein gutes Zuhause suchen bei den ebay-Kleinanzeigen, sowie in diversen Wellensittichforen.
Vergessen Sie bitte nicht, die Antwort de Kollegin zu akzeptieren.
Viel Freude mit Ihren Vögeln!
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, bitte vergessen Sie nicht bei der Kollegin auf "Akzeptieren" zu klicken, keiner arbeitet gerne umsonst. Dem Vogel alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin