So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo War am Samstag mit meinen beiden Zwergkaninchen beim

Kundenfrage

Hallo
War am Samstag mit meinen beiden Zwergkaninchen beim Tierarzt
Die Hasen leben in getrennten käfigen,hatten aber beide einen von Kot stark verschmutzen
hintern den ich mit warmen wasser reinigte
Der Tierarzt sagte mir es wäre blinddarmkot und beide hasen hätten übergewicht 2,4Kg bzw 2,7KG,
Sie bekamen beide eine Vitamin B spritze und sollten beide doch ein bißchen abnehmen,
Also ließ ich heute das Trockenfutter weg(Heu,Karotten und Salat sind in beiden Käfigen vorhanden)
Heute mittag viel mir auf das der schwerere Kaninchen keinen Kot abgesetzt hat sonst aber ein normales Verhalten zeigte,der After war und ist immer noch frei!
Ich fütterte dann ein wenig Kopfsalat,was überhaupt nicht beachtet wurde,normalerweise stürzt sich das Kaninchen drauf!
Jetzt liegt das Kaninchen in ner Ecke im Käfig frisst nichts mehr setzt keinen Kot(seit gestern Mittag)
Was kann ich tun,bzw was ist mit ihn???
Danke XXXXX XXXXX Hilfe
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

ist eine Kotprobe der Kaninchen in Hinblick auf Parasiten untersucht worden?

Durch die Fütterung von Trockenfutter können verschiedene Probleme entstehen. Zum einen werden viele Kaninchen zu fett, da sie einfach zu viel Energie erhalten. Sie können dies ein wenig mit einem Pferd vergleichen welches den ganzen Tag im Stall steht und nur ab und zu geritten wird und Hafer oder Kraftfutter erhält. Auch dieses Tier wird dick werden, da es einfach nicht den entsprechenden Bedarf hat.

Kaninchen haben eine sehr empfindliche Darmflora. Um die Nahrung bzw. deren Inhaltsstoffe verdauen und verwerten zu können braucht das Kaninchen Bakterien welche beim Aufschließen der Nahrungsbestandteile helfen. Durch die Fütterung von Trockenfutter wird diese Darmflora überlastet bzw. es kommt zur Vermehrung von "schlechten" Bakterien. Hierdurch kann es zu Durchfall, Verstopfung oder Aufgasung kommen.

Ihre Kaninchen sind nun jedoch an Trockenfutter gewöhnt und man sollte sie daher möglichst nicht plötzlich sondern schrittweise vom Trockenfutter entwöhnen, da es sonst ebenfalls zu einer Störung der Darmflora und oben beschriebenen Problemen kommen kann.

Im Grunde reicht zur Fütterung von Kaninchen Heu, Gemüse, Grünzeug und etwas Obst völlig aus. Mit Salat sollte man etwas zurückhaltend sein, da dieser häufig Schadstoff enthält. Petersilie und Brot sollten die Tiere höchstens als Leckerlie erhalten. Brot enthält zu viele Hefen, Petersilie zu viel Calcium.

Ich würde von den Tieren auf jeden Fall eine Kotprobe untersuchen lassen. Mit dem Tier welches nicht frisst sollten Sie möglichst noch heute den tierärztlichen Notdienst aufsuchen, da Futterverweigerung und Apathie beim Kaninchen sehr schnell zum Tode führen. Es kann eine Verstopfung vorliegen, welche schnell lebensbedrohlich wird. Wenn ein Kaninchen mehr als einen Tag nicht frisst ist dies immer ein Notfall.

Stellen Sie allgemein die Fütterung langsam um und geben Sie den Tieren während dessen ein Präparat zum Aufbau der Darmflora (z.b. Bene Bac). Alternativ kann man auch etwas Activia Naturjoghurt geben.

Alles Gute für Ihre Kaninchen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Kotprobe wurde nicht genommen,

Habe Fibreplex (Ergänzungsmittel für Kaninchen)bekommen,

Wie finde ich raus,wer aktuell Notdienst hat?

Komme aus Baiersdorf nähe Forchheim!

Danke für ihre Hilfe

Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

normalerweise werden die Notdienste durch die zuständige Tierärztekammer geregelt. Ich habe auf der Seite der Tierärztekammer Bayern allerdings nichts gefunden. Ich kenne mich in Bayern nicht aus, aber schauen Sie mal auf dieser Seite nach, ob einer der Tierärzte in Ihrer Nähe ist:

http://notdienste-catsonline.piranho.de/bayern.htm

Ansonsten mal in den gelben Seiten gucken, welche Tierärzte es in Ihrer Nähe gibt und dort anrufen. Die meisten Tierärzte besprechen ihre Anrufbeantworter mit den Notdiensttelefonnummern. Tierkliniken haben immer 24 h Notdienst. Die aktuellen Notdienste stehen auch in der Tageszeitung von Samstag.

Gute Besserung für Ihr Kaninchen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin