So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16243
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Tie rzte, wir haben 2 Meerschweinchen, gestern

Kundenfrage

Sehr geehrte Tieärzte,

wir haben 2 Meerschweinchen, gestern waren es noch 3 über Nacht ist unser Kleinster verstorben ohne das wir gemerkt hätten das es ihm schlecht geht.
Ein Meerschweinchen hat vorhin Urin gelassen und ich meine das ein wenig Blut im Urin war. Was kann das sein? Fressen tut es ganz normal...

Über eine Antwort freue ich mich.

Vielen Dank
S. Kirfel
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Blut im Urin ist auf jeden Fall ein Symptom, welches Sie ernst nehmen müssen. Es kann verschiedene Ursachen haben. Möglich sich eine Blasenentzündung, aber auch Probleme mit Verdauung und Darm. Fressen beide normal und ist der Kot ok?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Dr. Morasch,

 

fressen tun sie beide normal, haben vorhin gierig ihre Möhren und Gurken gefressen.

 

Der Kot bei Lilly ist irgendwie "kleiner"...

 

Vielen Dank für die Antwort.

Sabine Kirfel

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Antwort.

Wenn der Kot ok ist, ist die Ursache in der Regel beim Urin zu suchen. Sie sollten dies morgen vom TA überprüfen lassen, denn es kann sich um eine Infektion handeln. Es wäre dann die Behandlung mit Antibiotika nötig.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin