So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16082
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Shetty hat einseitigen klargelben Nasenausfluss (d nnfl ssig

Kundenfrage

Mein Shetty hat einseitigen klargelben Nasenausfluss (dünnflüssig - urinfarben), das Auge auf der gleichen Seite ist verschleimt und krustet. Außerdem ist das Unterlied vorne leicht dicklich. Eben habe ich festgestellt, dass am Schlauch vorne an der Harnröhre ganz leicht blutig ist. Außerdem ist das Pony in den letzten 4 Wochen extrem abgemagert. Ende Okt. wurde ein Zahn gezogen und geraspelt. Anschließend hat er prima gefressen. Generell ist der Eindruck erbärmlich. Zahnkontrolle ist diese Woche.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

der einseitige Nasenausfluß würde erneut auf ein Zahnproblem,z.B. Zahnfistel hindeuten.Möglicherweise handelt es sich aber auch um eine Entzündung der Nebenhöhlen,hier z.B. der Kiefernhöhle,auch dies sollte via röntgenuntersuchung mitabgeklärt werden.
Haben sie auch einmal schon Fieber gemeßen,erhöhtre Temperatur ab 38 grad,ab 39 Grad spricht man von Fieber,eventuell hat ihr Pony auch einen Infekt,wofür z.B. eine erhöhte Körpertemperatur sprechen würde.Auch das Abmagern könnte entweder auf eine Zahnfistel oder auf eine Infektionskrankheit hindeuten.
Ich würde ihnen daher raten schnellst möglich einen Tierarzt zu holen um dies abzuklären .Neben einer Untersuchung auch zu Röntgen und ein Blutbild machen zu lassen.
Ich nehme an ihr Pony wird regelmäßig entwurmt,so daß eine starke verwurmung auszuschließen ist.
Es ist durchaus denkbar,vorallem wenn es kein Fieber hat ,daß eine Zahnentzündung,eventuell wurde ein Stück der Wurzel nicht mitentfernt jetzt entzündet ist oder gar sich eine Zahnfistel gebildet hat,was auch die Schwellung am Auge erklären würde,genauso verhält es sich auch bei einer Kieferhöhlenentzündung,dies sollte in jedem Fall ausgeschlossen werden.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau Morasch,
besten Dank für Ihre umgehende Antwort. Mein kleiner Cay wird regelmäßig entwurmt, er sieht sonst auch sehr gut aus, das Fell ist glänzend und die ganze Mimik wach und frech. Ich melde mich gerne noch einmal, nachdem der Zahnarzt da war. Der gezogene Zahn war links, das geschwollene und tränende Auge und fließende Nase aber rechts. Wir werden sehen, was das Ergebnis sagt.

Nochmals lieben Dank und einen schönen restlichen Sonntag,
viele Grüße, Susanne Wissenbach
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bitte gerne,ichn würde nmich freunen wiededr von ihnen zu hören.

Beste grüße und alles Gute


Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin