So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

hallo mein hund hat jetzt seid drei tagen durchfall und erbrechen

Kundenfrage

hallo mein hund hat jetzt seid drei tagen durchfall und erbrechen so ist sie aber fit spielt und tobt fleissig rum und ist so wie immer wir machen uns grosse sorgen erst dachte ich es liegt an der futterumstellung da sie mehre sorten nicht ass stiegen wir wieder um auf das futter was sie vorher frass erst war der kot breiig jetzt ist er dünn und so hellbraun gräulich.. dann kommt noch das erbrechen dazu erst war es geldblich und nur ein bis zwei mal am tag heute hat sie viel gras gefressen ich habe gehört hunde reinigen sich den magen damit. jetzt ist das erbrochende braun und grass stücken drin...war mir auch aufgefallen ist das im kot bez. daneben manchmal so ein durchsichtiger gliber liegt bitte helfen sie uns wir machen uns echt sorgen um unsere kleine maus sie ist 12monate und wir haben sie noch nicht lagn so ist sie wie gesagt super drauf
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend. Bitte gehen Sie morgen Früh zu Ihrem Tierarzt und lassen Sie eine Kotuntersuchung bakteriologiisch und parasitologisch durchführen.Anhand des ergebnisses kann auf der basis eines Antibiogramms eine genau gezielte Behandlung erfolgen. Sollten Bakterien resistent sein, kann eine therapeutische Autovakzine eingesetzt werden. Viel Erfolg.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
wir wollten wissen was es sein kann bezahle doch nicht 35euro dafür das man sagt gehen sie zum arzt ohne zusagen was es sein kann
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
was könnte mein hund den haben
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ihr Hund hat eine Magen-Dram-entzündung die zu Erbrechen und Durchfall geführt hat.Um die gezielt zu behandeln haben ich Ihnen den Tip gegeben. Im Übrigen zahlen Sie nicht 35 € an mich . Die Frage ist mit 42 US$ gepostet, von denen ich 50 %, im Falle einer akzeptanz,erhalte. Trotzdem viel Erfolg !
PferdeDoktor und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich hatte bzw habe einfach nur angst um meinen hund habe meinen kleinen jackrussel damals verloren und das war sehr hart ich habe eine tochter und die musste es mit ansehen wie der kleine damsl starb er wurde überfahren und wir kamen nicht drüber hinweg besonders meine tochter nicht deswegen meine angst das wir noch mal sowas erleben bitte entschuldigensie meine antort das war nicht .vielen dank
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Absolut volles Verständnis für Sie ! Sie wollen so genau wie möglich behandeln lassen, auch damit sich der Durchfall nicht bald wiederholt. Dann geht das Genaue nur nach einer Untersuchung, sonst tappt man ewig im Dunkeln. Alles Gute für Ihren Hund und Sie..
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Schade um den Jackrussel. Tut mir leid.

Diesmal wird´s klappen.

Sollte der Hund Bakterien haben , welche gegen das als vermeintlich wirksam getestete Antibiotikum resistent sind, so kann auch eine Autovakzine helfen, habe seit Jahren Erfolg damit.



Verändert von PferdeDoktor am 26.01.2011 um 20:16 Uhr EST