So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1373
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo...ich bin gerade voll verzweifelt... mein l wenkopffisch

Kundenfrage

Hallo...ich bin gerade voll verzweifelt... mein löwenkopffisch ist Mega aufgebläht und schwimmt zwischendurch auf Kopf...das hat er heute Morgen nicht gemacht..was soll ich machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
haben Sie in letzter Zeit neue Fische ins Aquarium gesetzt?
Es könnte Folge eines Parasitenbefalls sein, oder aber auch einer Verletzung. Sehr wahrscheinlich ist allerdings eine bakterielle Infektion.
Ich empfehle Ihnen unbedingt morgen einen Tierarzt aufzusuchen, der sich mit Fischen auskennt. Die sind leider rar gesät, aber vielleicht finden Sie hier einen www.agark.de Mitgliederverzeichnis, viele Reptilientierärzte kennen sich auch mit Fischen aus.
Es sollte erstmal eine Punktion gemacht werden. So kann das Tier druckentlastet werden und zugleich eine Probe untersucht werden. Oft kann eine antibiotische Behandlung (bitte nicht das Zeugs aus dem Zoofachhandel, das taugt leider nichts) hier helfen.
Ein 15minütiges Bad in 1%iger Salzlösung (10g auf einen Liter) kann dem Tier vielleicht heute schon helfen.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen, sonst schreiben Sie nochmal (ich kann allerdings erst morgen wieder antworten).
Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich freuen.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, wie geht es dem Fisch?
Bitte vergessen Sie nicht das Akzeptieren, danke!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin