So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Ich mu eine Facharbeit ber intermittierend schreiben. Die

Kundenfrage

Ich muß eine Facharbeit über intermittierend schreiben. Die Frage lautet das Pferd lahmt auf der rechten Vorhand der Tierartz hat keine Ursache gefunden auffallend ist dass das Pferd sich einläuft und dann keine Auffälligkeiten mehr hatbesteht.Wo könnte ich darüber etwas näheres finden?
Gruß Eve
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Bibel der Lahmheitsdiagnostik ist "Adams" - den gibt s in deutsch bei Amazon oder booklocker auch gebraucht.

 

Denken Sie daran, dass die Tiere auch Zügellahm sein können. Das ist ein Gebrauchs- und Verhaltensfehler.

Der Tierarzt sollte eigentlich was finden.

Einlaufen kommt bei Arthrosen vor. Auch bei tieren die alt sind und erstmal warm werden müssen.

 

Mein eigener lahmte vorne links mal gelegentlich. Hat man mehr getrieben verschwand es (durch die Aufregung) , könnte auf Fesselträger deuten - diagnostische Anästhesie Tierarzt.

 

Gut gucken wohin die Mähne fällt. Fällt sie nach links, ist das Pferd meist links gebogen und belastet von rechts mehr durch den schiefen Gang.

 

Sich mal durch den Adams wühlen.

Viel Spass damit.

Eine Akzeptanz der Antwort wäre schön.

 

Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

ich vermute sie müssen eine Arbeit schreiben über intermettierendes Hinken bzw Lahmen des Pferdes. Dann müssen sie suchen unter : Strongylus vulgaris - Dassellarve des Pferdes - diese Larven können in den Blutgefäßen der Pferde "wandern" und dadurch dieses " intermittierende" Lahmen - mal lahm - mal nicht - - auslösen. Jetzt !!können Sie Ihre Suche gezielt starten, Sie werden im Internet genügend Material darüber finden.
Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, würde ich mich auf ein akzeptieren der Antwort freuen und werde so ein wenig für meine Zeit honoriert werde. Vielen Dank,
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das wäre auch noch eine Möglichkeit, das finden Sie auch im Buch.

Sie wollen ja schliesslich physiotherapeutisch vollständign und hochwertig ausgebildet werden und nicht nur bezüglich einer Erkrankung.

 

Intermittierendes Hinken ist übrigens nicht identisch mit "sich einlaufen".

 

Abgesehen davon wäre die Akzeptanz der Antwort schon angemessen.

Lieben Gruss

Dr. G. Bauer