So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.

know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Ich mache gerade eine Pferdephysiotherapieausbildung f r Pferde

Kundenfrage

Ich mache gerade eine Pferdephysiotherapieausbildung für Pferde und habe mit den Muskeln auf Lateinisch probleme zum Lernen, vielleicht gibt es jemand der mir einen Tipp geben könnte wie man das besser in den Kopf reinbekommt
Gruß Eve
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 5 Jahren.

Aus meiner eigenen persönlichen Erfahrung heraus - da hilft nur üben, üben üben...

Ich habe mir die Texte und Tabellen auf Kassettenrekorder gesprochen und diese dann bei jeder Gelegenheit abgehört - auch beim Kartoffeln schälen

Einzige Chance: auswendig lernen.

sich immer wieder laut vorsprechen udn dann Kassette laufen lassen und gucken ob es gestimmt hat.

 

Es gibt wenig begnadete Menschen die lesen das einmal und können es.

Ich gehöre da definitiv auch nicht dazu.

 

Das wäre mein Tip: mit kassette und laut sprechen.

Ich habe auch eigene Skripten erstellt und eigene zeichnungen gemacht.

 

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Auskunft, ja man muß es mal probieren auf eine Kassette zu sprech oder diktiergerät, vielleicht gibt es so was auch zum runterladen für den mp3 Player.

Ich habe noch eine Frage: ich muß eine Facharbeit über Intermittierende lahmheit auf der rechten Vorhand schreiben, könnten Sie mir dabei helfen?

Gruß Eve

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 5 Jahren.

Nein, bezüglich Lahmheit leider dabei via Internet nicht.

Ich fand Kassette besser, weil man sie in etappen besprechen kann und auch durch vor und rückspulen so lange zum selben Text kann bis man ihn drin hat.

mit MP3 geht das nicht.

 

Eine Akzeptanz meiner Antwort wäre auch angemessen.

 

Lieben Gruss und alles Gute für die Prüfung. Bei mir hat´s funktioniert.

Dr. G. Bauer

know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung: Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
know-it-vet und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, da ist mir die Kollegin zuvorgekommen, aber sie wird sicher verzeihen, wenn ich Ihnen noch ein paar nützliche Hinweise gebe.
Alles selber aufzuzeichnen und zu beschriften ist eine wichtige Massnahme.
Um etwas wirklich lernen und sich merken zu können, reicht aber keine Auswendiglernerei, sondern das Verständnis ist notwendig.
Zum einen sollten Sie natürlich die Knochen und deren Strukturen beim Namen kennen.
Viele Muskelbezeichnungen lassen sich hiervon ableiten. Wichtig ist, dass Sie die Wörter und deren Bedeutung verstehen. Sie müssen Sie also übersetzen. Sich dadurch ein wenig Lateinkenntnisse anzueigenen ist sinnvoll, denn dann können Sie die Muskelbezeichnungen zum großen Teil auch selber herleiten.

Zum Beispiel:

Das Schulterblatt sieht aus wie eine Schaufel. Die lateinische Bezeichung scapula kann man sich ganz gut merken. Unter dem Schulterblatt sitzt der Musculus subscapularis, sub wie in Submarine (das U-Boot) = unter. Auf der andere Seite hat das Schulterblatt einen Grat. Das lateinische Wort dafür ist spina. Im englischen heißt daher das Rückgrat auch spine.

(Spina heißt außerdem noch Dorn, daher heißt der Dornfortsatz am Wirbelkörper Processus spinosus (Processus bedeutet soviel wie der Vorlauf (pro= vor, cessus von cadere=laufen), daher auch der Prozess im Deutschen, der ja eine Entwicklung, ein Vorwärtslaufen beschreibt; weiterhin kennen Sie ja auch das Wort Recessus, wo etwas "zurückgewichen" ist).

Zurück zu diesem Grat, der das Schulterblatt auf der Außenseite unterteilt: dort setzt darüber (supra) und darunter (infra) ein Muskel an. Dieser heißt also M. supraspinatus bzw. M. infraspinatus.


Wenn man also die Grundbegriffe verstanden hat, kann man auch die Bezeichnungen der Muskeln verstehen. Und wenn man sie verstanden hat, ergeben sie auch Sinn und sind nicht irgendwelche austauschbaren Fremdwörter.

Ich weiß, das ist etwas mühsam, und mehr als nur einfaches Lernen, aber nur so können Sie sich diese Bezeichnungen auch langfristig merken. Außerdem macht es immer wieder Spaß, wenn man den Sinn und Zusammenhang versteht. Und Spaß ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Lernerfolg.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie sich nicht alles sofort merken können. Tiermedizinstudenten büffeln oft tage- und nächtelang mit selbstgemachten Lernkärtchen, gegenseitigem Abfragen (das ist ganz wichtig, dass man jemandem ohne schriftliche Hilfsmittel alles erklärt) etc.
Es gibt teilweise kostenlose Poster von Pharmafirmen, auf denen die Muskeln abgebildet sind. Suchen Sie sich jemanden, dem Sie alle Muskelbezeichnungen erklären. Dieser muß keine Kenntnisse haben, er hat dafür ja die Zeichungen mit den Bezeichungen zur Kontrolle.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen bestmöglichen Lernerfolg!
Über ein "Akzeptieren" meiner Antwort würde ich mich freuen!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4094
    praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von Biron

    Biron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    753
    praktizierende Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin