So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16312
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

habe eine katze u der tr nt seit ca 2 tage ein auge

Kundenfrage

habe eine katze u der tränt seit ca 2 tage ein auge
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Ursache kann eine Bindehautentzündung,z.B. durch etwas "Zug" etc sein,dabei sein,die Bindehaut ist dazu meisten gerötet,eventuell auch geschwollen.Eine weite Ursache wäre eine Hornhautveerletzung,wobei das Auge den meist nicht nur tränt sondern auch zugekniffen wird,die Bindehaut ist dabei zumeist nicht mitbetroffen.Für das tränende auge käme dann auch noch eine Infektion wie z.b. beginnender katzenschnupfen als Ursache in Frage.Waschen sie es zunächst nur mit klarem Wasser,bitte keine Kamille am Auge verwenden, da dies das Auge vermehrt reizt.Sollte es sich nicht bis spätestens Freitag von alleine wieder gebessert haben ,z.B. wenn es nur eine Bindehautreizung gewesen sein sollte,würde ich ihnen empfehlem mit ihrer Katze zum Tierarzt zu gehen und sie untersuchen zu lassen.Eine Hornhautverletzung läßt sichz.B. durch einen "Anfärbetest" feststestellen und müßte dann auch mit einer speziellen Salbe behandelt werden(Regepithel),bei einer Bindehautentzündung verwendet man meist eine "Kombisalbe"aus entzündungshemmenden Medikament und Antibiotikum.Leider läßt sich via Internet ohne Untersuchung des Tieres keine genauere Diagnose stellen.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin