So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Hallo habe ein Hasen baby es ist jetzt 6 wochen alt es bekommt

Kundenfrage

Hallo habe ein Hasen baby es ist jetzt 6 wochen alt es bekommt noch alle 4 stunden seine milch frisst aber auch sehr viel heu auserdem karotten und ab und zu geb ich ihm auch ein stück apfel . bin mir aber nicht sicher ob das so richtig ist und wie ich das baby von der milch abgewöhnen soll.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer,

wiegen Sie das Tier jetzt, messen Sie die Milchmenge, die sie jeden Tag geben.

 

Reduzieren Sie dann in den nächsten Tagen die Milchmenge - sie können die Mahlzeit mitten in der Nacht ganz wegfallen lassen.

In der Natur wird die Milchmenge der Häsin/Kaninchen etc auch immer geringer .

 

Wiegen Sie dann das Tier täglich. Solange das Kerlchen weiter zunimmt ist alles in Ordnung und sie können es bei der reduzierten Milchmegen belassen. Insgesamt haben Sie dann durch den langsamen Entzug die Milchfütterung in den nächsten 3-4 Wochen beendet.

Es geht hier ja vorallem darum, herauszufinden, wann Sie die Milchmenge proglemlos absetzen können.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Ich bitte um das Akzeptieren meiner Antwort.

Ganz herztlich alles Gute in Neuen Jahr

Ihre Dr. G. Bauer

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

er bekommt alle vier stunden siene milch ca 5 ml das letzte mal abends um zwölf und dann erst wieder früh um sieben was kann ich ihm sonst noch zu essen geben

 

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Liebe Besitzerin

Heu und frisches Gemüse, frische Früchte ist ganz prima, kann alles so bleiben. Es darf auch mal ein ganz hartes , trockenes altes Brot sein.

Ansonsten gibt es Aufzucht- und Kraftfutter im Futtermittelhandel. Das sollten Sie sich nächste Woche mal besorgen.

 

WEnn sie zu jeder Mahlzeit 5 ml geben, dann reduzieren Sie das auf 4 ml pro Mahlzeit und verlängern die Abstände von 4 auf 5-6 Stunden. Zuletzt nachts um 23/24 Uhr, dann wieder um 7 morgens. Nachts muss aber auch Futter zur Verfügung stehen.

Das eine Woche weiter so - wiegen, falls weiter Gewichtszunahme, dann alles in Ordnung.

 

Dies dann rund 7-10 Tage weiter so - dann wieder Menge runter und/oder Abstand verlängern.

 

Mit 10-14 Wochen ernähren sich die Kaninchen oder Häschen eigentlich vollständig ohne Muttermilch.

 

Ich würde mich über Akzeptanz der Antwort freuen.

Lieben Gruss

Dr. G. Bauer

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

aber das kleine häschen trinkt noch nicht selber aus seiner flasche gibt es da irgendwelche tricks von mir bekommt er immer fencheltee mit einem hauch zucker

 

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sie schreiben - sie haben 1 Hasenbaby im Alter von 6 Wochen - also klappt das Flasche geben doch schon lange Zeit.

Machen Sie einfach so weiter ....

 

Eher Kamillentee ohne Zucker (ist kein Menschenbaby)

Löcher im Saugnippel bitte mit Nadel grösser machen.

 

Und ansonsten wie besprochen.

 

Lieben Gruss

Dr. G. Bauer

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ich meinte nicht die flasche sondern seine Trinkflasche im Käfig das er alleine wasser oder tee trinkt

 

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ah so ....

in die Trinkflasche bitte wirklich nur Wasser.

Wenn er aber ohnehin nur die Flasche mit Milch bekommt, dann hat er auch einfach keinen Durst mehr. Gleiches gilt für einen hohen Frischfutteranteil.

Da ist überall schon reichlich wasser drin.

 

Mitte der Bitte um Akzeptanz der Antwort

Dr. G. Bauer

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich denke, es wäre jetzt schon angemessen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Oder haben Sie noch eine Frage - diese beantworte ich gerne noch nach Akzeptanz der Antwort.

Lieben Gruss und alles Gute

Dr. G. Bauer

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer,

haben Sie noch eine Frage ?

Ansonsten würde ich Sie bitten die Antwort zu akzeptieren.

Es wäre sonst nicht fair von Ihnen.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. G. Bauer

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich hoffe Ihnen geht es gut

 

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich würde auch nicht bezahlen, wenn ich nicht muss