So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16399
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen australian shepherd, 3 Jahre. Sie hat

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen australian shepherd, 3 Jahre. Sie hat seit ca. einem jahr unter der haut im halsbereich kleine Knötchen und Schwellungen. Zuerst dachte ich, es kommt von einer lesderallergie. deshalb hat sie seit September kein lederhalsband mehr. es ist aber nicht weggegangen, im Gegenteil, ich habe das Gefühl, es wird zur Zeit mehr. 2 tierärzte haben es sich schon angeschaut und meinen, weil es unter der haut ist, ist es sicher nichts Gefährliches; mehr wissen sie aber nicht. Mich beunruhigt das. Könnte es durch Leber- oder Nierenprobleme oder ähnliches verursacht werden?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich würde ihnen in jedem Fall raten eine Blutuntersuchung machen zu lassen,um Leber-Nierenwerte sowie die Mineralversorgung etc damit überprüfen zu können.Soltte dabei alles in Ordnung sein,diese Knötchen aber nicht weggehen oder gar größer werden,würde ich ihnen empfehlen davon eine Biopsie,dies geht in der regel ohne Vollnarkose,machen zu lassen,um damit anhand der Zellart sagen zu können um was es sich dabei handelt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Könnten sie mir Erfahrungen mitteilen, ob so etwas öfter vorkommt oder völlig unüblich ist? Und mit welchen Ursachen meistens?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es kann bei Nieren oder auch Schilddrüsenerkrnakungen auch immer wieder zu Hautveränderungen etc kommen,daher würde ich diese Erkrankungen versuchen mittels einer Blutuntersuchung abzuklären.Es kann sich aber auch ,und dies kommt durchaus auch öfter vor um eine z.B. tatsächlich allergische reaktion auf ein Halsband handeln,wobei sich diese"Beulen" dann auch gerene einmal verkapseln können,daher würde ich sollte das Blutbild normal sein zu einer Biopsie raten.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank, XXXXX XXXXX ich mir etwas darunter vorstellen.
Angela Stehberger
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort und das Akzeptieren der Bezahlung.
Schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin