So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage zu einer Krankheit meines Platin

Kundenfrage

Hallo ich habe eine Frage zu einer Krankheit meines Platin - Fisches.
Situations Beschreibung lebt im 60 Literbecken mit Neon, Goopies, Skalaren, Panzerwelsen und Prachtschmerlen. Nitrittgehalt war sehr hoch habe durch ständigen Wassertausch den Gehalt wieder optimiert. Der Platin vor 4 Wochen ein geschwollenes trübes, weissliches Auge bekommen. Die Schwellung ist nach dem Wassertausch zurück, aber noch nicht wieder gesund. Was kann oder soll ich machen damit er wieder Gesund wird?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
kontrollieren Sie mindestens einmal die Woche die Wasserwerte. Machen Sie einmal wöchentlich einen Teilwasserwechsel (1/3) und reinigen Sie die Filter einige Tage später.
Alte Pflanzen (besonders von Fäulnis befallene) entfernen, Bodengrund sauber halten.
Sie können 1-2g unjodiertes Salz pro Liter Wasser ins Becken geben um den Keimdruck niedrig zu halten. Sollte die Schwellung und Trübung des Auges innerhalb von 3-4 Tagen nicht verschwunden sein, können diese Symptome noch auf andere Erkrankungen hinweisen, welche häufig erst durch Stress (z.B. durch suboptimale Wasserwerte) in Erscheinung treten. Dazu gehört z.B. die sogenannte Fischtuberkulose. Bei dieser Erkrankung kann es zu Umfangsvermehrungen an verschiedenen Körperstellen kommen.
Bitte vorsichtshalber Handschuhe anziehen, Menschen können ebenfalls pustulöse/knotige Hautveränderungen bekommen.
Es könnte sich allerdings auch um eine andere bakterielle oder pilzbedingte Infektionen des Auges handeln, welche weder für andere Fische, noch für Sie ansteckend sein müssen.
Wenn Sie uns Ihre Postleitzahl nennen, können wir für Sie einen Spezialisten in Ihrer Nähe suchen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Gute! Über ein Akzeptieren würden wir uns sehr freuen.

Verändert von Biron am 25.12.2010 um 15:02 Uhr EST
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
ich hoffe, Sie hatten schöne Feiertage.
Bitte vergessen Sie nicht, auf "Akzeptieren" zu klicken. Danke.
Ihnen und Ihren Fischen einen guten Rutsch!
Biron und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo vielen Dank für die Antwort. Meine Postleitzahl ist 69117.

Mit freundlichen Grüßen

P. Rebmann

Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
folgende Tierärzte können Sie kontaktieren:
Dr. Norbert Paulus, Saarbrücken, Tel: 0681(NNN) NNN-NNNNbr />Thyl Wüstenberg, Bexbach, Tel: 6826 91199

eventuell kann Ihnen auch eine dieser Kolleginnen helfen
  • Giebler, Dr. Dorothee, U6, 11 (Friedrichsring), 68161 Mannheim, Tel: 0621-25274
  • Hildebrand, Dr. Heike, Robinienweg 7, 69190 Walldorf, Tel.: 06227-62332

  • die Homepage: www.koiklan.de hat eine gute Tierärzteliste für ganz Deutschland

    Alles Gute!

    Verändert von Biron am 28.12.2010 um 11:16 Uhr EST