So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Sehr geehrten Damen und Herren. Wir haben einen ca. 3 Jahre

Beantwortete Frage:

Sehr geehrten Damen und Herren.

Wir haben einen ca. 3 Jahre alten Kater, welcher seid ca. 4 Tagen hin und wieder mit dem linken Auge stark zu zwinkern und gleichzeitig einen starken Speichelfluss aus dem Maul hat.
Das ganze dauert so ca. eine halbe bis eine Minute. Auch jammert er dabei! Ich wäre sehr Dankbar wenn sie mir weiterhelfen könnten!

Hochachtungsvoll
Gamper Harald
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend hat der Kollege auch nach Fremdkörpern, sei es nur ein Lidhaar oder Ähnliches nachgeschut ?, wenn nicht muss in die Richtung untersucht werden, erst recht weil es kein Dauerzustand ist, sondern - wie Sie schreiben - hin und wieder. Es hängt auch von der Position des Fremdkör ab. Eine Infektion könnte es auch sein die über eine gründliche Untersuchung auszuschließen ist. Der Speichelausfluß ist auf den Schmerz zurück zu führen. Besuchen Sie Ihren TA spätestens morgen erneut, infektionshemmende Augentropfen sollten auch verabreicht werden, da der Kater sicher auch mit der Pfote über dasAuge streicht. Viel Erfolg.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Unser Arzt hat dem Kater auch noch Blut abgenommen und untersucht!
Ist alles in Ordnung! Keine Leber oder Nierenschäden möglich, laut unserem Arzt!
Das Blut ist in Ordnung!
Wegen den Augen, die hat unser Arzt ebenfalls untersucht!
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenn das so ist könnte es sich um kurzfristig und vorrübergehende Lähmungserscheinungen handeln, die sowohl die Lider als auch den Speichelausstoß beeinflußssen. Dahingehend sollte derKollege auch untersuchen. Schönen Abend.

PferdeDoktor und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.