So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Unser kater hat soeben eine Voltaren resinat kapsel und eine

Kundenfrage

Unser kater hat soeben eine Voltaren resinat kapsel und eine Kapsel gegen Reflux gefressen. was kann jetzt passieren.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Diclofenac (der Wirkstoff von Voltaren) sollte bei Katzen nicht angewendet werden, da es toxische Wirkungen haben kann. Eine Kapsel enthält ca. 69 mg Diclofenac. Leider ist dies eine sehr hohe Dosierung für eine Katze. Diese Menge Diclofenac kann sogar bei Schäferhunden zu Schleimhautblutungen des Magen-Darm-Traktes, blutigem Kot und Erbrechen, Herzrasen, Atembeschwerden, etc. führen. Es gibt kein richtiges Gegengift gegen Diclofenac, das Tier sollte bei Auftreten von Symptomen jedoch Infusionen mit gleichzeitiger ENtwässerung und symptomatische Maßnahmen erhalten.

Sie sollten die Katze auf jeden Fall genau beobachten, beim Auftreten von Symptomen sollten Sie den tierärztlichen Notdienst aufsuchen. Am sichersten wäre es, wenn Sie die Katze in eine Tierklinik bringen, damit diese im Zweifelsfall optimal behandelt werden kann.

Bei der Kapsel gegen Reflux würde ich mir keine Sorgen machen, dies dürfte zu keinen Problemen führen.

Alles Gute für Ihre Katze - ich hoffe es treten keine stärkeren Nebenwirkungen auf.
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wie geht es Ihrer Katze? Haben Sie noch eine Frage? Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat würde ich mich übers Akzeptieren meiner Antwort freuen.