So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16571
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Pferd hat seit einigen Tagen vier angelaufene Beine. Dies

Kundenfrage

Mein Pferd hat seit einigen Tagen vier angelaufene Beine. Dies sei denTemperaturschwankungen zuzuscheiben, wurde mir gesagt. Nachdem das Perd leicht bewegt wurde, ging die Schwellung zurück, war am nächsten Tag aberwieder da.
Soll ich das Pferd "normal" weiterreiten? Was kann ich als Besitzer tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

angelaufene Beine bei Pferden kommt recht häufig vor und kann aber verschiedene Ursachen haben.Es ist richtig ,daß dafür häufig das wetter mitverantwortlich sein kann .Ferner kann es auf ein Kreislaufproblem zurückzuführen sein.Auch tritt es bei Pferden auf,die sonst z.B. in einem Offenstallgehalten werden und sich so immer bewegen und dann plötzlich 23 Std in einer Box stehen. Auch zuviel eiweißhaltiges Kraftfutter oder eine plöztliche futterumstellung kann für angelaufene Beine verantwortlich sein.
Können sie die von mir genannten Möglichkeiten ausschließen,dXXXXX XXXXXegt es sehr wahrscheinlich am Wetter,sie <sollten aber denoch futter etc übberprüfen um eine Überversorgung auszuschließen.
Es ist aber unabhängig von der Ursache wichtig,daß Pferd zu bewegen,auch täglicher Koppel oder Paddockgang wäre gut.
Sie können auch nach dem Reiten durchblutungsfördende Salben oder gels auftragen (z.B.Cold Gel von Leovet etc).Ich würde ihnen empfehlen,ihr Pferd leicht zu arbeiten solange die Beine angelaufen sind.

Beste Grüße

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin