So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16082
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe eine 1 1/2 j hrige Farbratte, die nach dem Verlust

Kundenfrage

Ich habe eine 1 1/2 jährige Farbratte, die nach dem Verlust ihrer Käfiggenossin vor ca. 2 Wochen sehr träge ist und feste Nahrung verweigert. Bis dahin war sie sehr aufgeweckt und hatte großen Appetit.
Die zweite Ratte ist ganz einfach ruhig eingeschlafen ohne erkennbare Anzeichen einer Krankheit.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Sie können ihr ruhig Babynahrung oder auch spezielle Nahtung für Nager, z.B. Criti Care geben(dies wird mit Wasser angemacht und als Brei geben).

Sollte es trotzdem nicht besser werden würde ich ihnen raten,sie in jedem Fall sicherheitshalber von einem Tierarzt untersuchen zu lassen, insbesondere die Zähne etc.

Sie könnten sich eventuell auch überlegen sich wieder eine 2. Ratte dazu zu holen, da Ratten auch sehr gesellige Tiere sind und oft nicht gerne alleine gehalten werden.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin