So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Ist die Bezeichnung Puggle eine eigene Hunderasse oder handelt

Kundenfrage

Ist die Bezeichnung Puggle eine eigene Hunderasse oder handelt es sich hierbei um einen Mischlingshund?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Soll inzwischen als eigenständige Rasse anerkannt sein.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
bei "puggles", einer Kreuzung zwischen einem Mops (engl.: pug) und einem Beagle, handelt es sich um Hybridhunde. Es ist keine eigentlich Rasse, der Unterscheid zum normalen Mischling ist, dass man bei diesen "Designerhunden" versucht, die positiven Eigenschaften zweier Rassen zu mischen (Leider ist dies nicht unbedingt immer von Erfolg gekrönt.) . Hier ist also die genaue Rassezuordnung der Elterntiere gefordert, eine Rasse selbst ist "puggle" aber nicht. In den USA sind solche Hybridhunde stärker verbreitet als bei uns, doch auch hier steigt die Beliebtheit dieser Tiere.
Im Zweifelsfall sind diese Tiere immer zu der größeren Rasse einzuordnen, ein Puggle ist also rein rechtlich eher ein Beagle als ein Mops. Wenn es um Rassezuordnungen geht, gehen die Tiere aber als Mischling durch, auch wenn sie einen höheren Wert haben als eine "Promenadenmischung" mit diversen nicht zuordnebaren Rassen.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und würde mich über ein Akzeptieren der Antwort freuen.
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung: Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
Biron und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.