So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

ich vermute bei meiner Whippet-H ndin eine Blasenentz ndung.

Kundenfrage

ich vermute bei meiner Whippet-Hündin eine Blasenentzündung. Sie ist vor einigen Wochen kastriert worden, ist ziemlich dünn, frist nur mäßig und friert stark. Was kann man machen? Habe noch 2 Antibiotika im Haus, einmal Amoxiclav und Metronidazol. Hätte ich jetzt eher Darmerkrankungen zugeordnet. Was meinen Sie?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend, danke für Ihre Anfrage.
Wenn sie sicher sind, daß sie eine Blasenentzündung hat, können Sie Amoxyclav geben, kein Problem. Hoch genug dosieren und lange genug, dh mindestens 3-5 Tage, wenn nicht noch länger. Sollte es in ein paar Tagen noch unverändert sein, sofort zum TA und auf Enrofloxacine wechseln. Alles Gute für sie beide und viel Erfolg.
Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, drücken Sie bitte auf akzeptieren, sodaß ich ein wenig für meine Zeit honoriert werde. Vielen Dank,
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Können Sie mir bitte noch kurz sagen, wie hoch ich dosieren soll? Habe die Stärke 200/50 mg und 10 Tabletten vorrätig. Sie wurde heute und gestern entwurm mit diesen weißen und braunen Tabletten. Stört sich das gegenseitig? Wenn Sie mir dies noch kurz anworten könnten, drücke ich gleich auf bezahlen. Vielen herzlichen Dank.

LG Angela Tiesel
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Frau Tiesel bzw guten Morgen,
12,5 mg / kg, 2 x täglich.
Entwurmung ist unabhängig davon, aber immer schon mal sehr gut, dann hat sie damit schon keine probleme mehr.
Liebe Grüße
René vdL
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Morgen René,

ich komme mit den mg noch nicht klar. Paula wiegt 10 kg. Soll ich ihr dann 2x tgl. 2 Tabletten à 50 mg geben?

LG, Angela
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Wollte noch die genaue Dosierung ezogen auf das Körpergewicht wissen..
Wollte noch die genaue Dosierung ezogen auf das Körpergewicht wissen.
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Angela,
sie braucht 125 mg 2x pro Tag, dh 3x 50 mg (5x 1/2) morgens und abends, oder 1/2 Tablette 250 mg 2x täglich.
Lg
René
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für die Antwort. Ich lasse jetzt aber doch noch Blut abnehmen um zu überprüfen, ob sie nicht evtl. Diabetes hat. Sie trinkt nämlich sehr sehr viel und macht dann riesige Seen und nicht alle 5 Minuten kleine Tröpfchen. Aber vielen Dank für die Info, ich habe schon heute morgen auf "Bezahlen" gedrückt. Schade, dass ihr in diesem System offensichtlich gar nicht erfahrt, was aus den "Patienten" wird. Wo kann man euch denn positiv bewerten? Das würde ich dann sofort auch noch tun.Wink Also noch mal recht herzlichen Dank und alles Gute,

Angela Tiesel ([email protected])
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 7 Jahren.
hi,
bei mir ist noch nichts angekommen, nur zur Information.
Bewerten glaube ich bei Report klicken, dann auswählen. Kann man aber erst, nachdem man für die hilfe, die man erhalten hat, auf akzeptieren gedrückt hat, glaube ich.
Lg
Dr.med.vet R.von der Lahr und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo René, ich habe noch mal die "Akzeptieren" Taste betätigt, was eigentlich die Zahlung auslösen soll. Ich habe heute bei Paula noch Blut abnehmen lassen, sie hat tatsächlich eine Blasenentzündung und zum Glück kein Diabetes.
Wenn das mit der Bezahlung nicht klappt, schicke mir bitte eine Mail. Ich hatte die Adresse schon in die letzte Nachricht eingefügt, die wurde aber offensichtlich gelöscht. Du findest mich unter "XING" und ich versuchs hier noch mal ohne das typische "Affenzeichen" angela punkt tiesel ät ge em ix punkt de. Vielleicht klappt das ja. Dann kannst mri dahin eine Rechnung schicken und ich werde sie überweisen.
Liebe Grüße von Angela