So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo! Habe die Katze jetzt zu Hause. Sie schreit seit

Kundenfrage

Hallo!

Habe die Katze jetzt zu Hause.
Sie schreit seit 2 Tagen unheimlich.
Haben Ihr schon eine Schmerzspritze gegeben.
Am Freitag soll der Draht raus.
Was kann die Katze habe?
Sie läuft von einem Zimmer zum anderen.
Viele Grüße Schneider Elke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
bitte lassen Sie das Tier morgen noch einmal untersuchen.
Die beschriebene Angelegenheit kann leider nicht genz schmerzfrei von statten gehen, aber es sollte nochmal kontrolliert werden, ob alles richtig sitzt und sich nichts zusätzlich entzündet hat. Da Zähne gezogen werden mussten ist mit dem Kiefer ja sicher ohnehin nicht alles in Ordnung. Kann das Tier fressen und trinken? Eventuell müßten Sie sonst mit leicht zu fressender Nahrung nachhelfen. Eventuell müssen andere Schmerzmittel eingesetzt werden. Leider vertragen Katzen diese nicht so gut wie andere Tiere, aber dennoch könnte dies hilfreich sein, ebenso wie eine lokale Behandlung.
Ich hoffe, ich kontne Ihnen helfen und wünsche Ihrem Tier, dass die Sache bald überstanden ist. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich freuen.
Biron und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Es Trinkt .

Aber Fressen wird mit der Spritzte verabreicht.

Frisst nicht von selbst.

Haben Ihn erst am Samtstag geholt.

Haben Ihn schon mal am Mittwoch geholt.

Da war es das selbe .

Hab Ihn dann wieder in die Tierklinik gebracht.

In der Tierklinik angekommen, war er sofort wieder still und ging in die Katzenbox

der Tierklinik.

Hat auch nicht gejammert wie ich bei Ihm noch 1 Stunde wahr.

Wie ich heute eine Stunde drausen wahr und ich nach Haus kamm ,

lag er im Bad und war ruhig.

Wie ich nach Haus gekommen bin hat der dann wieder angefangen zu schreien

Unsere andere Katze faucht Ihn jetzt immer an wenn er schreit.

 

Gruß Elke

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Er trinkt .

Aber Fressen wird mit der Spritzte verabreicht.

Frisst nicht von selbst.

Haben Ihn erst am Samtstag geholt.

Haben Ihn schon mal am Mittwoch geholt.

Da war es das selbe .

Hab Ihn dann wieder in die Tierklinik gebracht.

In der Tierklinik angekommen, war er sofort wieder still und ging in die Katzenbox

der Tierklinik.

Hat auch nicht gejammert wie ich bei Ihm noch 1 Stunde wahr.

Wie ich heute eine Stunde drausen wahr und ich nach Haus kamm ,

lag er im Bad und war ruhig.

Wie ich nach Haus gekommen bin hat der dann wieder angefangen zu schreien

Unsere andere Katze faucht Ihn jetzt immer an wenn er schreit.

 

Gruß Elke

Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Trennen Sie die Tiere nach Möglichkeit räumlich. Das Tier braucht jetzt viel Ruhe. Wenn er selber trinken kann, können Sie ihm zusätzlich zu weicher Nahrung auch Vital Trunk für Katzen von cp-pharma anbieten (bekommen Sie beim Tierarzt).
Wie bereits geschrieben ist die ganze Sache schmerzhaft. Lassen Sie nochmal sicherstellen, dass alles "in Ordnung" ist. Dann können Sie beruhigt bis zum nächsten Termin warten und versuchen die Zeit so angenehm wie möglich für das Tier zu machen.
Gute Besserung!