So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

Hallo Herr Doktor ! Ein paar meiner Brieftauben magern innerhalb

Kundenfrage

Hallo Herr Doktor !
Ein paar meiner Brieftauben magern innerhalb von ein paar Tagen stark ab
und verenden dann über Nacht.
Können das Würmer sein ?
Welches Medikament würde am besten wirken ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend, danke für Ihre Anfrage.
Die wenigen !! Symptome , die sie schildern, könnten auf einen Wurmbefall hinweisen und zwar kämen in Frage: der Haarwurm, Capillaria obsignata, ein sehr dünner, haarförmiger Parasit, befällt neben Tauben auch verschiedene andere Geflügelarten und oder der Taubenspulwurm, Ascaridia columbae, tritt dagegen nur bei Tauben auf.
Wenn sie eine Behandlung machen wollen, alle Tauben eines Bestandes gleichzeitig mit je 1 Kapsel "ascapilla+" pro Tier entwurmen. Die einmalige Eingabe genügt.
Vor der Eingabe die Kapsel mit Speiseöl anfeuchten, nach der Eingabe den Hals der Taube in Richtung Kropf leicht massieren, um so das Hinabgleiten der Kapsel zu sichern. Ein Tip: Tauchen Sie die Kapsel nur bis maximal zur Hälfte in das Öl ein. Dies genügt, um die Gleitfähigkeit zu erhöhen, vermeidet ölige Finger und vereinfacht so die Eingabe erheblich.

Um einen erneuten Wurmbefall der Tauben zu vermeiden, müssen die vor der Behandlung mit dem Kot ausgeschiedenen, ansteckungsfähigen Wurmeier vernichtet werden. Deshalb ist eine gleichzeitig mit der Behandlung einhergehende Desinfektion des Schlages und der Geräte mit "Parafectans" wichtig. Dieses Parafectans vernichtet sicher Wurmeier und Wurmlarven.

Bitte kröpfende Tauben und Tauben während der Hauptmauser nicht entwurmen!
Nicht an unter 2 Monate alte Tiere verabreichen.
Andere Krankheiten wie Salmonellose, Kokzidien oder E-coli Infektionen lösen ähnliche Krankheitsbilder aus. Bitte sonst einmal eine tote Taube in ein pathologisches Institut schicken lassen, dabei hilft Ihnen dann ihr TA. Die klären das dann ab.
Schönen Abend noch und viel Erfolg.
Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, drücken Sie bitte auf akzeptieren, sodaß ich ein wenig für meine Zeit honoriert werde. Vielen Dank,
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 7 Jahren.

Haben Sie noch eine Frage ?

Ansonsten würde ich Sie bitten die Antwort zu akzeptieren. Es wäre sonst nicht fair von Ihnen.

Vielen Dank