So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

meine katze hat verstopfung was kann ich machen

Kundenfrage

meine katze hat verstopfung was kann ich machen
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

das kommt ein wenig auf die Schwere der Verstopfung an. Wenn die Katze soweit noch munter ist und normal frisst und trinkt können Sie es mit der Eingabe von Paraffinöl (gibt es in der Apotheke) versuchen. Falls Sie dies nicht zur Hand haben können Sie es heute auch erst einmal mit etwas normaler Milch versuchen.

Sollte die Katze häufiger unter Verstopfungen leiden sollten Sie insbesondere auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme achten. Sollte die Katze von alleine nicht viel trinken können Sie es mit einem Trinkbrunnen versuchen. Hier läuft das Wasser über eine Kugel oder ähnliches - der ständige Wasserfluss regt die meisten Katzen zum Trinken an. Einen Trinkbrunnen erhalten Sie im Zoofachhandel.

Auch können Sie es bei häufigerer Verstopfung mit Enteropro Wegerichsamen versuchen. Eine halbe Kapsel pro Mahlzeit über das FUtter gestreut reicht bei den meisten Katzen aus um den Kot weicher zu machen.

Woher wissen Sie, dass die Katze eine Verstopfung hat? Ist dies schon häufiger vorgekommen?

Sollte sich das Problem trotz Paraffinöl nicht lösen sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen. IN diesem Fall ist meist ein Einlauf und um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen eine Infusion nötig.

Alles Gute für Ihre Katze
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
er hat das zum ersten mal ich habe schon viele jahre katzen und weiß so ungefähr was sie haben er hat gestern noch stuhlgang und heut liegt er rum und gnurt und wen ich habtaste dan merke ich ein großen harten bobel und er drückt auch immer
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie sieht es mit dem Urinabsatz aus? Gerade bei Katern würde ich immer auch an eine Harnröhrenverstopfung durch Kristalle oder ähliches denken. In diesem Fall fühlen Sie im Bauchraum eine harte, ballonartige Umfangsvermehrung.

So wie Sie es beschreiben klingt es stark nach einer Verstopfung. Versuchen Sie es, wenn Sie kein Paraffinöl zu Hause haben, mit ca. 2 Eßlöffeln Speiseöl (mit einer Spritze ins Maul eingeben) und Milch.

Wenn der Kater starke Schmerzen zeigen sollte, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen, da auch die Gefahr eines Darmverschlusses bestehen könnte.

Ich hoffe das Problem "löst" sich bald.