So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo, meine kastrierter Kater (17 Jahre) hat heute nachdem

Kundenfrage

Hallo,

meine kastrierter Kater (17 Jahre) hat heute nachdem er sich gestern Nacht erbrochen hatte so gut wie nichts gefressen und am späten Nachmittag einen schwankenden Gang. Wenn ich es richtig beobachte, läuft er jetzt wieder "normal"?

Im voraus vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.

Liebe Grüße / Anke Schweiger
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

sind bei Ihrer Katze Erkrankungen bekannt? Der schwankende Gang kann sowohl ein Hinweis auf eine Herzerkrankung als auch ein Hinweis auf ein Wirbelsäulenerkrankung sein. Auch allgemeine Schwäche aufgrund z.B. einer Dehydratation kann dieses Symptom auslösen. Ziehen Sie eine Hautfalte im Nacken des Tieres auf. Wenn diese nur langsam verstreicht oder gar stehen bleibt sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen, da der Kater dann dehydriert ist und eine Infusion benötigt.

Wie verhält der Kater sich sonst? Ist er schnell aus der Puste, wenn gespielt hat bzw. hechelt er manchmal? Zeigt er manchmal husten oder komische Geräusche nach Anstrengung? Dies können alles Hinweise auf eine Herzerkrankung sein, ebenso wie ein steifer oder schwankender Gang. In diesem Fall würde ich eine Röntgenaufnahme vom Brustkorb anfertigen lassen - so lässt sich leicht erkennen, ob eine Herzvergrößerung vorliegt - auch kann die Lunge beurteilt werden.

Achten Sie auf weitere Symptome wie Durchfall, Fieber (über 39,0°C), Augen- oder Nasenausfluss, etc. Sollte eines dieser Symptome auftreten oder der Kater morgen nicht fressen sollten Sie schon in Anbetracht seines Alters lieber frühzeitig einen Tierarzt aufsuchen.

Alles Gute für Ihren Kater