So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Hallo Tierarzt-Team, mein Labrador-/Bordercolliemischling

Kundenfrage

Hallo Tierarzt-Team,
mein Labrador-/Bordercolliemischling hat eine eingerissene Hundenase (2 Risse oberhalb jeden Nasenlochs). Futterzusatzstoffe haben bis jetzt nichts gebracht. Als Futter bekommt er halb Nassfutter, halb Trockenfutter. Der Mischling war ein unterernährter Streuner und hatte sehr stumpfes Fell und Parasitenbefall (Zecken und Borrelien), aber das Fell ist jetzt super glänzend und der Hund ist vollkommen gesund.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.

bewährt hat sich bei dieser form der hautentzündung die bakterielle untersuchung der risse, um dann geeignete antibiotika einzusetzen, die möglichst in flüssiger form aufgetragen werden, damit sie schnell aufgesaugt und nicht vom patienten abgeleckt werden können.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wurde bereits untersucht, ist nicht bakeriell.Mangel ?
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
eventuell zinkmangel, wenn die nase im pigmentierten bereich diese risse aufweist.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Besteht auch die Möglichkeit eines anderen Mangels ?

Mit welchen Zusatzprodukten kann man Zink verabreichen?