So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

guten abend mein kater hat seit3 tagen durchfall rutscht am

Kundenfrage

guten abend mein kater hat seit3 tagen durchfall rutscht am hintern herum und ich habe im stuhl blut endeckt mfg
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

ich würde das Tier auf jeden Fall mal ganz gründlich untersuchen. Hellrotes Blut im Kot spricht für eine Blutung im unteren Verdauungstrakt. Wenn das Blut bereits dunkel bzw. schwarz ist spricht dies für eine Blutung im oberen VErdauungstrakt, da das Blut bereits verdaut ist.

Ursache für den Durchfall und die Blutung können beispielsweise Verletzungen im Analbereich oder aber Geschwüre bzw. Tumore im Enddarm sein. hierdurch kann es auch zu analem Juckreiz kommen. Im Zweifelsfall sollte bei dem Tier eine Röntgenaufnahme mit Kontrastmittel oder eine Darmspiegelung gemacht werden, um die Ursache zu finden, häufig reicht auch eine gründliche Untersuchung des Anus bzw. des Enddarms aus.

Auch bestimmte Stoffwechselerkrankungen etc. können Durchfall und durch die Schleimhautreizungen blutigen Kot verursachen. Hier kommen z.B.Bauchspeicheldrüsenerkrankungen in Frage.

Haben Sie seit dem die Probleme aufgetreten sind das Futter gewechselt? Häufig führen Futtermittelunverträglichkeiten zu eben solchen Problemen.

Wie geht es der Katze ansonsten? Frisst sie beispielsweise mehr oder weniger als sonst, hat sie Gewicht verloren, ihr VErhalten geändert?

Falls noch nicht geschehen, sollte daher der Bereich Anus / Enddarm genaustens untersucht werden. Ansonsten würde ich ein sogenanntes Durchfallprofil vom Labor erstellen lassen (Bauchspeicheldrüse, etc) um die Ursache weiter einzugrenzen.

Alles Gute für IHre Katze - für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung