So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Frage Unser Westhighland Terrier ist 14 Jahre alt, seit gestern

Kundenfrage

Frage: Unser Westhighland Terrier ist 14 Jahre alt, seit gestern ist er wohl krank,wenn er getrunken hat macht kurze Zeit später unter sich kann den Urin nicht mehr halten,er ziettert am ganzen Körper steht apatisch rum und hat den Schwanz eingekniffen zwischen den hinter Beinen. was hat er.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

wie sieht der Urin aus? Ich würde auf jeden Fall den Urin auf Blut, Entzündungszellen und Kristallbildung untersuchen lassen. Es kann sein, dass Ihr Hund eine Harnwegsinfektion bzw. Blasenentzündung hat. Dies führt häufig zu unkontrolliertem Urinabsatz und natürlich auch zu Schmerzen, was das Zittern und die eingeklemmte Rute erklären könnte. Messen Sie bei Ihrem Hund Fieber (über 39,0°C).

Auch Wirbelsäulenerkrankungen (Bandscheibenvorfälle, etc.) könnten die Ursache für das Verhalten Ihres Hundes sein. Häufig zeigen diese Hunde Schmerzen beim Laufen bzw. einen steifen, unsicheren Gang. Lassen Sie den Hund am Besten morgen neurologisch untersuchen. Sollte der Hund Probleme beim Laufen oder Ausfälle in der Hinterhand zeigen sollten Sie möglichst sofort einen Tierarzt aufsuchen, da Bandscheibenvorfälle schnellst möglich behandelt werden müssen.

Alles Gute für Ihren Hund
Kleintierärztin und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Können wir dem Hund helfen bis morgen seine Schmerzen lindern bis wir zum Arzt kommen?
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie Novalgin im Haus haben können Sie Ihrem Hund 50 mg pro kg Körpergewicht eingeben. Ansonsten sollten Sie den Hund möglichst in Ruhe lassen und verhindern, dass er Springt oder Treppen steigt.

Alles Gute für Ihren Hund