So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16238
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Eines unserer Kaninchen st sst sich beim hoppeln

Kundenfrage

Hallo!

Eines unserer Kaninchen stösst sich beim hoppeln nicht mehr richtig mit den Hinterläufern ab. Sie kann es zwar noch,aber nicht mehr mit der Stärke wie früher und am Anfang geht es kaum. Futteraufnahme und alles andere ist normal.
Können Kaninchen gelähmt werden und müssen sie dann Eingeschläfert werden?

Vielen Dank
Melanie Bonjean
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Wie alt ist das Tier?

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
fast 5 Jahre
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

diese Symptome können verschiedene Ursachen haben. Eine Lähmung bei Kaninchen ist möglich, tritt aber meistens in Verbindung mit einer Infektion auf. Dann fressen die Tiere in der Regel auch schlecht.

In Ihrem Fall kann es eher von der Bandscheiben oder einem eingeklemmten Nerv kommen. Am besten wäre es, das Tier morgen einem TA vor Ort vorzustellen und dieses untersuchen zu lassen. Er kann durch abtasten und evtl. röntgen feststellen, was vorliegt und dann die passenden Schmerz- und Entzündungsmedikamente geben.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin