So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hi Mein Maine Coon Kater 5 Monate hat kein appetit Schluck

Kundenfrage

Hi Mein Maine Coon Kater 5 Monate hat kein appetit Schluck beschwerden Sabbert. Auf der Zunge 2 rote flecken

Maine coon Katze 3 monate Durchfall . Frisst spiel trinkt alles Ok bis auf den Durchfall hat angebilch Wurmkur.

mit der Bitte um zahlmöglichkeit zum Monats ende
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

sind die Katzen geimpft? Wenn ja, gegen welche Erkrankungen? Wo haben Sie die Katzen her? Sind die Elterntiere oder die Katzen selber Freigänger? Wann haben Sie selbst zuletzt entwurmt?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Katze Impung ja

er nein er von anfang an keinerlei Probleme hab ihn seit 1 Juli

 

Sie hat vom tierarzt Virbagen 3 x bekommen 1.9 .22.9 29.9. 1010

Sia habe ich vom 1.10.2010 nach 2 tagen Flöhe festgestellt nach 3 tagen Durchfall immer stärker Direkt zum Tierarzt .

dann 4-5 tage Beide Durchfall . wieder zu tierarzt

 

er kein Durchfall mehr aber dafür jetzt Mundprobleme kann es sein das er Zahnt?

 

sie hat noch Durchfall.

 

 

er reine Stuben Katze.auch Eltern

 

Sie Angeblich Eltern auch keine Freigänger ( woher dann die Flöhe) Flöhe sind aber jetzt weg.

 

IWurmkur hn direkt in der ersten woche im juli.

 

Sie hatte ja angeblich laut aussage vom Züchter Wurmkur kurz befor ich Sie bekommen habe also 09.2010

 

beide jetzt nur in Wohnung

Ps ich kann sie auch anrufen

Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Der Durchfall kann verschiedenste Ursachen haben, häufig wird er durch Infektionskrankheiten ausgelöst, auch ein starker Parasitenbefall (Würmer) kann Durchfall auslösen. Ich würde auf jeden Fall beide Katzen noch einmal entwurmen.

Haben die Katzen neben dem Durchfall noch weitere Symptome? Wie sieht es mit Fieber aus (über 39,0 °C)?

Häufig kommt es aufgrund von Futtermittelallergien oder -unverträglichkeiten zu Durchfall. Am Besten füttern Sie der Katze einige Tage lang eine Diät aus Reis, Geflügel und Hüttenkäse im Verhältnis 1:1:1 Dies füttern Sie so lange, bis der Kot wieder eine normale Beschaffenheit hat, anschließend können Sie wieder schrittweise auf das normale Futter umstellen.

Schauen Sie sich die Maulhöhle des Katers genau an. Wie sieht das Zahnfleisch aus? Können Sie einen roten Saum am Zahnfleischrand erkennen? Wenn ja, handelt es sich um eine Zahnfleischentzündung. Ich würde dann auf jeden Fall eine Blutuntersuchung machen lassen, da es sein kann, dass es sich um eine Infektionskrankheit handelt. Auch FIV, FeLV, etc. gehen häufig mit Zahnfleischentzündungen, etc. einher. Über das Blutbild lässt sich erkenne, ob ein viraler oder bakterieller Infekt vorliegt und man kann dann entsprechend genauer eingreifen.

Sollte das Tier mehr als ein bis maximal zwei Tage nicht fressen muss es unbedingtg einem Tierarzt vorgestellt werden, da es bei Katzen leider schnell zu Leberschädigungen etc. kommt, wenn sie nicht richtig fressen.

Ein etwas vermehrter Speichelfluss kann beim Zahnwechsel schon mal vorkommen, dass die Katze nicht richtig frisst, würde ich jedoch nicht hierauf zurückführen.

Alles Gute für Ihre Katzen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nein Haben kein Fieber.

 

Er und Sie Fressen ja er allerdings nur schönweichen reis mit Hähnchen , an sein geliebtes Trokenfutter geht er nur sehr zaghaft ran

Er hat trotsdem 2 Kirschrote Feken auf der Zunge und diese Schluckbeschwerden.

Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Verhalten Ihres Katers deutet darauf hin, dass er Schmerzen im Maulraum hat, über die Ursache kann ich natürlich nur spekulieren. Wie schon gesagt gehen viele Infektionskrankheiten mit Entzündungen des Zahnfleisches und der Maulhöhle einher. Auch bakterielle Entzündungen können solche Symptome verursachen. Am Besten wäre es, wenn Sie den Kater einem Tierarzt in der Nähe vorstellen - spätestens wenn er nicht mehr fressen sollte müssen Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen.

Achten Sie auf den Flüssigkeitshaushalt der Katzen. Hierzu ziehen Sie im Nacken eine Hautfalte auf. Wenn diese nur langsam verstreicht oder gar stehen bleibt ist die Katze ausgetrocknet und muss unbedingt sofort behandelt werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin