So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16176
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

bei meiner katze wurde diabetes diagnostiziert. Die Blutabnahme

Kundenfrage

bei meiner katze wurde diabetes diagnostiziert. Die Blutabnahme erfolgte während einer Narkose wegen Zahnsteinentfernung. Außer dass die Katze kurze zeit vorher mehr getrunken hat als sonst, war sie weder übermäßig hungrig noch übermäßig uriniert. Auch an Gewicht hat sie nicht verloren und war auch immer gut drauf. Muss jetzt nach der Diagnose sofort Insulin gespritzt werden oder sollte noch ein weiter Test gemacht werden?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Ich würde ihnen empfehlen ,da ihre Katze bisher kaum Anzeichen einer Diabeteserkrankung gezeigt hat,nochmals eine Blutuntersuchung im Nüchternen Zustan machen zu lassen. Sollte der Glucosewert wieder entsprechend erhöht sein würde ich ihnen dann allerdings zu einer Insulintherapie raten,da sich sonst höchstwahrscheinlich über kurz oder lang entsprechende Symtome zeigen werden, wie vermehrtes Trinken, Harnabsatz etc und darau ressultierende Folgen.

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne nochmal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin