So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

hallo,unser 16 Wochen junger Kater hat den Calici-virus . Wir

Kundenfrage

hallo,unser 16 Wochen junger Kater hat den Calici-virus . Wir probieren seid Wochen ihn mit cortison , verschiedenen antibiotikas , vitaminen und nun mit einer 10 tägigen feliserin-kur fit zu machen.leider ist zunge und zahnfleisch nach wie vor befallen.haben sie eine idee ???
mfg josie
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mit Antibiotika kommen Sie gegen die Calici-Viren nicht an, da es keine Bakterien sind. Cortison lindert höchstens die Schmerzen. Gehen Sie bald zum Tierarzt. Diese Viren könnten von ungenügend erhitztem Schweinefleisch kommen, vielleicht ändern Sie also zusätzlich das Futter.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Ich vermute, dass es sich zusätzlich um die sog. Katzen-AIDS Erkrankung handelt. Diese verursacht häufig die beschriebenen Symptome des Zahnfleisches.

Es ist zu empfehlen deswegen das Cortison abzusetzen, da es eher eine Immunsupression verursacht und deswegen die Erkrankungen nicht vom körpereigenen Abwehrsystem bekämpft werden können.

Es ist richtig, das Antibiotika nicht direkt gegen die Viren hilft, nur tritt in diesen Fällen häufig eine sekundäre Bakterienínfektion auf, die mit dem Antibiotika bekämpft werden kann.

Wurde ein Bluttest gemacht, um genaue Werte zu bekommen?

Als Antibiotika hat sich in diesem Fall Tetrazyklin am besten bewährt.

Die Feliserin Kur ist auf jeden Fall sinnvoll.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Warum habe ich 28 Euro guthaben? habe nur eine Frage gestellt ! und dafür bezahle ich 15 Euro und die Sache ist für mich beendet. Ich möchte keine Mitgliedschaft !!!!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Bezahlung erfolgt für nur einmalig für die Beantwortung der Frage. Wenn Sie Fragen zum Ablauf haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Support bei justanswer.de. Wir als Experten können Ihnen hierzu nicht weiterhelfen, da wir keinen Zugriff auf die Abrechnung haben. Wenn Ihnen die Antwort geholfen hat, freue ich mich, wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken und damit eine einmalige Bezahlung auslösen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend Josie,

da Sie mehrere Antibiotika versucht haben, sollte von Ihrem Tierarzt durchaus auch ein Abstrich des entzündeten Zahnfleisches genommen werden, um sicherzustellen, welches Antibiotikum denn gezielt wirkt - da Calici-Viren normalerweise keine solchen Entzündungen hervorrufen, sondern Darm und Lunge befallen. Damit könnte man dann ruhigen Gewissens das Cortison absetzen und somit unterbinden, dass das körpereigene Abwehrsystem geschwächt wird.



Verändert von PferdeDoktor am 22.10.2010 um 17:01 Uhr EST
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne nochmal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das hoffe ich nicht, das weiss ich.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer,

dies ist eine JustAnswer Service-Mitteilung.

Wir werden uns über Ihre E-Mail-Adresse mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang auf eine Nachricht von
"[email protected]"

Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin