So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

guten tag! ich habe eine 2 j hrige h ndin, ca 30 cm gro und

Kundenfrage

guten tag! ich habe eine 2 jährige hündin, ca 30 cm groß und 10 kilo schwer. die seit nen paar wochen unter den rippenbogen, ca 2 cm harten bauch hat. kontroliere es jeden tag und gestern ist es um einen cm nach unten gerutscht und die seiten sind wieder relativ weich geworden. dachte erst an eine schwangerschaft, aber wenn wäre sie jetzt am 47 tag und hat keinen dicken, nur harten bauch und keinerlei anzeichen für milch in den zitzen.
so hat sie sich vom verhalten nicht verändert, sie tobt noch gern, fressen und trinken ist auch noch normal. beim gassi gehen ist auch alles normal.
was könnte das sein? oder können das auch einfach nur muskeln sein?
mfg
saskia
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
...wenn es unter der haut verschieblich, nicht schmerzhaft ist, kann es sich um einen bluerguss oder auch um eine zubildung einer milchdrüse handeln. ist es in der muskulatur, also nicht unter der haut verschieblich scheint es eher eine entzündliche veränderung der muskelschicht zus ein, die auch durch eine verletzung von aussen begründet ist. in der bauchhöhle selbst werden sie nichts palpieren können, was so klein ist. also sollte sich diese zubildung innerhalb kurzer zeit vergrößern, dann bleibt ihnen ein tierarztbesuch nicht erspart.