So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Hallo, mein8 j hriger Leguan hat am Schwanz (Knick, Geburtsfehler)eine

Kundenfrage

Hallo,
mein8 jähriger Leguan hat am Schwanz (Knick, Geburtsfehler)eine Nekrose,die schon entfernt und gereinigt ist. Was ist das beste zur Wunddesifektion beim tägl. Verbandswechsel?Wie lange dauert ca. die Heilung? Ist es besser ,die Wunde (Ca.1 cm Durchmesser)offen zu lassen ?Habe im Moment Humussubstrat im2,00x1,00x2,30als Bodengrund (LF ca.78%,Temp.jetzt co31 Grad,nachts ca. 20 Grad)Nehme jetzt nach Bebanthen Salbe Betaisadonalsg.Chlohrhexidindiacetatlsg. wird gerade angefertigt.
Fressen ,Kot und Verhalten sind völlig normal wie immer.
Gibt es eine medikamentöse Lösung, die sich in der Praxis bewährt hat?
Danke XXXXX XXXXX Hilfe

C.Colditz
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja, dieWunde offen lassen. Trockene Luft fördert auch den Heilungsprozess. Sauberkeit und die Bepanthensalbe dürften ausreichen. Wenn es trotzdem weitergeht, sollte eine bakteriologische Untersuchung der Wunde folgen. Ich biete die auch an. Dr. Hans-Erich Weiss, Wasserturmstr.71, 68214 Eppelheim.

Mit einer Autovakzine aus den Keimen kann die Nekrose auch gestoppt werden.Habe bereits Erfolge bei Schildkröten( Panzernekrosen ) gehabt!



Verändert von PferdeDoktor am 18.10.2010 um 17:58 Uhr EST
PferdeDoktor und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
wäre gut....
Wie geht das mit der Autovakzine genau, wäre vielleicht gut,so etwas gleich zu tun.....

Viele Grüße C.Colditz
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die bakteriologische Untersuchung gibt Auskunft über den aktuellen Infektionsstatus. Die isolierten Bakterien, werden künstlich vermehrt, abgetötet = inaktiviert und danach in entsprechender Konzentration IhremTierarzt geschickt. Der Impfstoff ist verschreibungspflichtig und daher muss ein Tierarzt eingeschaltet sein.Der spritzt den subkutan und gibt Ihnen die peroral zu applizierende Variante , damit Sie dem Leguan tropfenweise über den Mund die einflößen. Sollte er sich weigern, dann über die Kloake !, haben wir bei einer mexikanischen Dosenschlidkröte auch erfogreich durchgeführt, da sie sogar Metallpipetten im " Schnabel " zerbeult hat !

Der Leguan entwickelt danach Antikörper gegen seine ehemaligen Bakterien, die nun aberauch noch die veiteren bakterien der gleichen Spezies neutralisieren und der Heilungsprozess schreitetvoran. Ich hoffe Sie genug afgeklärt zu haben und wünsche Ihrem Leguan und Ihnen alles Gute, ! Merci



Verändert von PferdeDoktor am 18.10.2010 um 22:21 Uhr EST
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entschuldigung! Es muss heissen : 69214 Eppelheim.