So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Hallo, ich w ge gerade ab, ob ich die behandelde Tier rztin

Kundenfrage

Hallo, ich wäge gerade ab, ob ich die behandelde Tierärztin anrufe (Notdienstnr.auf Visitenkärtchen) oder in die Tierklinik fahre. Mein Kanninchen hat Verdauungsprobleme und kommt die ganze Nacht schon zu mir. Ich habe sie auf eine Wärmflasche gesetzt und gebe ihr Fencheltee, aber ich habe keine Ruhe.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Lieber Besitzer,

ich weiss nun nicht, ob Sie dies noch lesen ....

Ja, sie sollten bei Verdauungsproblemen eines Nagers lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zum Tierarzt gehen.

Diese Tiere reagieren auf Verdauungsprobleme besonders empfindlich.

Lieber einmal zu viel , als einmal zu wenig kontrollieren lassen.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Bitte sind Sie dann so freundlich und klicken Sie bitte auf den "Akzeptieren"Button.

Ansonsten melden Sie sich doch bitte nochmals.

Viele Grüsse und Gute Besserung

Dr. G.B

 

 

 

know-it-vet und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

es war leider zu spät oder, wie vermutet wurde, lag noch etwas anderes vor. Oder doch Lebensende gekommen. Sie hat weder auf Infusionen, noch auf Kreislaufmittel und entkrampfende Mittel reagiert. Innerhalb von 3 Stunden bekam sie die Mittel 2 mal. Normalerweise schlägt ein Kreislaufmittel innerhalb von 15 Minuten an. Sie ist in meinen Armen in der Nacht zum 15.10. verstorben. :O((((

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Lieber Tierbesitzer,

das tut mir sehr leid für Sie !

Ihre Beschreibung hat sich garnicht so schlecht angehört - aber die Kaninchen sind wirklich sehr empfindlich mit dem Darm (genauso wie Pferde) und können aufgrund der resultierenden Kreislaufproblem tatsächlich auch schnell versterben.

Deshalb wollte ich lieber, dass sie zumNotdienst gehen.

Es tut mir sehr leid, dass es trotzdem nicht geklappt hat.

Liebe Grüsse

Dr. G. Bauer