So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16635
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe eine Begischer friese,Belgiesches Kaltblut mix St tchen

Kundenfrage

Ich habe eine Begischer friese,Belgiesches Kaltblut mix Stütchen sie ist 25 jahre alt,sie war nie sehr dick aber sie nimmt trotz täg.6kg Kraftfutter und ich geb ihr sogar 100g sojaschrot dazu ung Gewalzte Gerste,aber es hilft nichts,was kann ich noch tun ???
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Ich bin mir nicht sicher, was genau ihre Frage ist, können Sie dies bitte nochmal genauer beschreiben?

Welches Kraftfutter, wieviel Heu bekommt sie und wie wird sie bewegt?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Heusilage soviel sie fressen kann,Kraftfutter Müsli mit lyzerne ca.4 kg,Gewalzte Gerste ca.2kg Ich geb ihr auch noch 100g sojaschrot dazu und bewegt wird sie ca.3mal die woche vieleicht ne halbe std.mehr im schritt ab und zu trab und en bischen Galopp.
Das macht ihr auch nichts aus eigentlich,aber der schweif ist mittlerweile sehr kurz,also wie en Mineralstoffmangel aber da sie auch mineralien von mir übers futter bekommt kann das ja auch nicht sein.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ich vermute, das Pferd kommt Ihnen zu dünn vor und die vermuten ein Stoffwechselproblem.

Schlechte Futterverwertung kann bei Pferden verschieden Ursachen haben.

Die Fütterung ist soweit ok, es sollte aber auf 2x pro Woche Mash gegeben werden, da die aktuelle Fütterung rel. schwer verdaulich ist.

Wichtig ist eine regelmäßige Entwurmung, denn ein Wurmbefall verschlechtert die Verdauung.

Wichtig wäre ein Blutbild, um die Stoffwechselwerte zu bestimmen. Dann kann ein passenden Mineralfutter empfohlen werden.

Sind die Zähne untersucht worden? Alte Pferde haben oft schlechte Zähne und können die Nährstoffe dann nicht mehr aufspalten, weil nicht genug gekaut werden kann.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne nochmal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin