So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

was mache ich bei ner baby katze die 8wochen alt ist,wenn sie

Kundenfrage

was mache ich bei ner baby katze die 8wochen alt ist,wenn sie blut im urin hat,war beim tierarzt und der hat ihr nur eine aufbau spritze gegeben.. jetzt meine frage was kann ich ihr noch holen damit die entzündung weg gehet,ich halte hier vom tierarzt nix,aber möchte haben das es dem kätzen gut geht..gibt es ein medikamet was ich in der apoteke kaufen kann für sie..lieben gruss
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich würde Ihnen dringend raten sich doch vor Ort einen anderen Tierarzt/-ärztin zu suchen und diesem einen Harnprobe mitzubringen. Spätestens im Nachbarort finden Sie Hilfe.

Vermutlich hat die Katze eine Blasenentzündung und sollte dringend ein Antibiotikum erhalten, welches wirkt und auch gut verträglich ist. Antibiotika sind aber alle rezeptpflichtig und müssen speziell auf die "Baby"-katze abgestimmt sein (also bitte nichts aus dem eigenen Haushalt nehmen).

 

Das einzige was sie noch sinnvoll machen können sind reneelTabletten aus der Apotheke. Diese unterstützen und beschleunigen die Heilung der Harnblase. Sie sollten das Futter auch so nass wie möglich machen um so zu einer ordentlichen "Spülung" der Blase zu kommen.

Diese Maßnahmen ersetzen aber den Tierarzt nicht !

Bitte denken Sie auch daran: wenn es zu einer aufsteigenden Infektion kommt, schädigt dies die Nieren erheblich und es wäre doch schade, wenn dieses Katzenbaby jetzt schon einen Nierenschaden davon trägt.

 

Ich hoffe ich konnte helfen

Gute Besserung

Dr. G.B.

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

 

Haben Sie noch eine Frage ?

Ansonsten würde ich Sie bitten die Antwort zu akzeptieren. Es wäre sonst nicht fair von Ihnen.

Vielen Dank

Dr. G. Bauer



Verändert von know-it-vet am 31.10.2010 um 06:52 Uhr EST