So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16569
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag, meine 5 Monate alte Katze musste ich am Samstag

Kundenfrage

Guten Tag,
meine 5 Monate alte Katze musste ich am Samstag vom Tierrettungsdienst einschläfern lassen. Sie hatte Tage zuvor fast nichts mehr gegessen und nur geschlafen. War Donnerstag noch bei unserer Tierärztin die 40,6 Grad Fieber gemessen hat und ihr ein Antibiotika gespritzt hat. Freitag selbe Prozedur nochmal bei Fieber von 40,4. Samstag früh plötzliche Lähmung der Hinterbeine und Blindheit auf einem Auge. Tiernotarzt hat die Vermutung eines Hirnschlags und Tierärztin denkt es war trockene Fip. Ist das ansteckend für andere Katzen?
Ich hätte gerne Ihre Meinung dazu gewusst. Und falls es trockene Fip war was kann ich in meiner Wohnung desinfizieren oder wegwerfen da wir uns zum Wochenende eine neue Katze holen möchten.
Danke XXXXX XXXXX für Ihre Mühe.

Iljic Sandra
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Ich denke auch eher an eine Infektionskrankheit wie FIP oder Leukose, dies sind auf andere nicht geimpften Katzen sehr ansteckend,sie sollten daher alles desinfizieren( z.B. mit Sakrotan), was sie waschen können am Besten auskochen,ansonsten gründlich saugen und wischen anschließend desinfizieren.Ich würde ihnen empfehlen auch dann noch ca 6-8 Wochen zu warten bis sie sich eine neue Katze holen, da diese erreger sehr lange überleben können, ich selbst weiß von Leuten die sich 2mal Katzen kurz hintereinander geholt haben und die 2.Katze ist dann ebenfalls an FIP gestorben.

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne nochmal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin