So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Mein Hund konte vor drei Wochen nicht mehr aufstehen sein k rper

Kundenfrage

Mein Hund konte vor drei Wochen nicht mehr aufstehen sein körper war fast leblos.Unser Tierartzt meinte er habe einen Schlaganfall erlitten.Er bekam eine Spritze mit B-Vitaminen und eine mit Antibiotika.Seit drei Wochen frisst mein Hund kein Futter mehr.Nur ab und zu ein scheibchen Wurst,dann dreht er seinen Kopf weg.Beim Besuch eines zweiten Tierartztes wurde Ihm Blutabgenommen.Befund.:Er habe zu viele weise Blutkörper.Er bekam zweimal eine Infusion mit Elektrolüse B-Vitamin und eine Entwässerungsspritze.Mein Hund hat fast 2,5Kg verloren und er frisst bis heute noch nichts.Was kann ich tun?bitte helfen Sie mir.Jürgen Krannich
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Herr Krannich,

ich bräuchte noch etliche Angaben:

Rasse

Körpergewicht zur Zeit ?

Geschlecht ?

Alter ?

Falls weiblich, wann zuletzt läufig oder kastriert ?

Der Hund frisst nicht - trinkt er noch ?

Kann er nach wie vor nicht aufstehen ?

Sind die Symptome plötzlich aufgetreten oder nach und nach schlechter geworden ?

Kann er die Beine bewegen, wenn Sie in seine Zehen kneifen ?

Macht er für sie einen "wachen" Eindruck ? oder wirkt er geistig völlig leblos ?

Gibt es Laborwerte, war da alles in Ordnung ausser den Weissen Blutkörperchen ? Wie hoch waren die ?

Gibt es Röntgenaufnahmen ?

Vielen Dank für die Antworten.

Lieben Gruss Dr. G.B.