So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16566
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

ich habe einen shi tzu.dieser hatte fl he welche ich erfolgreich

Kundenfrage

ich habe einen shi tzu.dieser hatte flöhe welche ich erfolgreich bekämpft habe. nun juckt er sich aber doch ständig und hat fast kein fell mehr. auch sein fell ist sehr fettig und er sieht immer schmutzig aus
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Sie sollten nochmals ein spot on Mittel gegen Flöhe etc verwenden( z.B. Stonghold), da diese sehr hartnäckig sein können.Die Flöhe halten sich in der Umgebung aus und legen dort, z.B. Bodenritzen etc ihre Eier woraus dann neue Flöhe schlüpfen .Zudem würde ich ihnen raten etwas Öl (Raps, Sonnenblumenöletc) ins Futter zu geben, da Öle wichtige Omega3Fettsäuren enthalten, welche für Haut und Fellstoffwechsel essentiell sind.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ja, mein hund hat ja keine flöhe mehr.das kann ich sehen,da er durch das viele jucken und kratzen kaum noch fell hat.was kann ich tun um das jucken zu beenden und das fell zu stärken
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

es ist wichtig, dass Sie auch die Umgebung (Decken, Körbe, Sofa etc.) mit Umgebungsungezieferspray behandeln. Die Flöhe halten sich nicht auf dem Tier auf, sondern zu 90% in der Umgebung.

Wenn dies alles ok ist, kann es sein, dass der Hund immer noch eine starke Reizung hat. Sie können dann erstmal mit einem milden Hundeschampoo waschen, damit Flohkot etc ab geht.

Wichtig ist auch das Öl im Futter dadurch kann sich wieder gut neues Fell bilden.

Hört er nicht auf zu Kratzen, müssten Sie zum TA gehen und 2-3 Mal Kortision spritzen lassen, damit der Juckreiz ersmal gestillt ist.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ein anderer hund
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort und das Akzeptieren.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
ein hund knabbert an den pfoten.er hat an allen vier pfoten bis zum "ellenbogen" fast keine haare mehr. was hat dies zu bedeuten? mangelerscheinung?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Es könnte sich hierbei um eine allergische Reaktion z.B. auf Milben, eventuell auf die sogenannte Demodexmilbe handeln, ich würde raten den Hund bei einem Tierarzt untersuchen zu lassen, eventuell einen Abstich-Hautprobe zu untersuchen.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin