So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16304
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo unsere h ndin wird in ein paar tagen ein jahr und hat

Kundenfrage

hallo unsere hündin wird in ein paar tagen ein jahr und hat jetzt schon schwere hd unser TA hat uns vorgeschlagen den innenmuskel am hinterlauf zu entfernen bevor wir uns für die goldakkupunktur entscheiden....meine frage wie gut stehen die chancen mit dieser entfernung das unser hund keine schmerzen mehr hat??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Dies Methode bringt in der Regel nicht den gewünschten Erfolg, auch an den wenn vorhandenen Schmerzen ändert diese Methode nichts.Im Gegenteil durch den Durchtrennten Muskel wird das Ganze nur noch Instabiler zumal man dies dann auch nicht mehrrückgängig machen kann.Ich würde ihnen raten es erst einmal mit der Goldakupunktur zu versuchen und später bei weiter Fortschreiten der Arthrose über ein künstliches Hüftgelenk nachzudenken.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen?

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin