So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1375
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

hallo ich habe 2 meerschweinchen im juni geboren jetzt haben

Kundenfrage

hallo ich habe 2 meerschweinchen im juni geboren jetzt haben sie leicht schuppen ist das schlimm oder fehlt ihnen etwas bei der ernährung
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

wie sieht der Nasenausfluss aus? Ist er klar und wässrig oder ist er weißlich bzw. gelblich? Sollte es sich nur um klaren Ausfluss handeln und dieser nicht allzu ausgeprägt sein, haben die Tiere vermutlich nur etwas Zug bekommen. Achten Sie auf weitere Symptome, also z.B. Augenausfluss, Husten, Niesen, Atemgeräusche, etc. Sollte zusätzlich eines dieser Symptome auftreten, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen, da die Tiere dann vermutlich ein Antibiotikum benötigen.

Auch wenn die Tiere weniger oder gar nicht mehr fressen oder matt wirken sollten Sie zum Tierarzt gehen.

Tiere können sich durchaus bei uns mit Erkältungserregern anstecken - kleinere Infekte heilen meist von selber aus. Sie können den Tieren aber eine Rotlichtlampe über den Käfig hängen. Sie sollten aber darauf achten,dass die Tiere eine Ausweichmöglichkeit haben, wenn es Ihnen zu warm wird.

In den Wintermonaten empfiehlt es sich Multivitamine für Nager und Igel (gibt es beim Tierarzt) zuzufüttern, damit es nicht zu Mangelerscheinungen kommt. Ansonsten reicht eine gute Ernährung aus gutem Heu und frischem Gemüse bzw. Obst. Bitte kein Trockenfutter füttern!

Alles Gute für Ihre Schweinchen.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
ich denke hier war kein "Schnuppen" gemeint, sondern Hautschuppen ;D
Kontrollieren Sie das Fell auf kahle Stellen und die Haut auf Rötungen oder ob sie stark schuppig/borkig ist. Dann sollten Sie die tiere tierärztlich untersuchen lassen (Hautgeschabsel, mikroskopisch, mykologische Untersuchung und Wood'sche Lampe), es könnte sich um Pilze oder Parasiten handeln.
Sind es lediglich nur kleine Mengen Schuppen im Fell, dann ist dies unbedenklich. Sorgen Sie für ausreichende Vitamin C Versorgung, wie schon beschrieben mit Frischfutter, nur wenig Obst und viel gutem Heu, ggf. Vitaminzusätzen (besser vom Tierarzt als aus dem Zoogeschäft). Heucobs wären auch geeignet, aber bitte keine Körnermischungen oder "Leckerli" in Form von "FunFood" (Grün-Rollis, Karottis, Joghurt Drops etc.).
Sie können bedenkenlos Biotin zufüttern, das ist sehr gut für die Haut. Hiermit und mit Vitamin C sollte die Haut besser werden.
Staubfreie Einstreu ist besser, z.B. Leinstroh (gibt es im Raiffeisen-Markt als große Packung, sehr billig und prima).
Gute Besserung, viel Erfolg!
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.
Durch Akzeptieren der Antwort können (sollten) Sie sich erkenntlich zeigen, vielen Dank!
Mit den besten Wünschen für Ihre Meerschweinchen!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin