So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Guten Tag Unser Kater wurde am 17.September 2010 1 Jahr

Kundenfrage

Guten Tag

Unser Kater wurde am 17.September 2010 1 Jahr alt. seit einem Monatmach er sein Geschäft dauernd in die Badewanne, obschon die Katzenkiste (von anfang an an der selben stelle) davor steht, und die zweite auf dem Balkon ist. Er Miaut auch ständig in der ganzen Wohnung. (Wurde in der Wohnung geboren, und war immer in der Wohnung.)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

es ist auf die Ferne schwierig zu beurteilen, warum sich Ihr Kater so verhält. Ist das Tier kastriert?

Sie sollten zu allererst auf eine peinliche Hygiene der Katzentoiletten achten. Viele Katzen nutzen die Katzentoilette schon nicht mehr, sobald auch nur 2 Häufchen drin sind. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, dass Sie das Geschäft der Katze niemals vor seinen Augen aus der Badewanne entfernen, ansonsten denkt er "Frauchen macht das schon weg, also wird es richtig sein,...."

Wohnungskatzen sollten möglichst immer mindestens zu zweit gehalten werden, ansonsten fehlt den Katzen der soziale Kontakt und es kann zu Verhaltensstörungen kommen. Katzenexperten raten daher immer von der Einzelhaltung von Wohnungskatzen ab.

Was passiert, wenn Sie die Badezimmertür verschließen, macht der Kater dann in die Wohnung oder nutzt er das Katzenklo?

Das er ständig miaut spricht ebenfalls dafür, dass er sozialen Kontakt vermisst. Versuchen Sie dem Kater Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten - im Fressnapf gibt es derzeit ganz schöne Holzspiele (Denkspiele) für Katzen - evtl. sollten Sie über die Anschaffung einer zweiten Katze nachdenken (aber vorsicht, das braucht auch Geduld :-)

Falls alles nichts nützt, sollten organische Ursachen ausgeschlossen werden, beispielsweise zu fester Kot,....

Alles Gute für Ihren Kater
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie sind zu zweit, er und seine Schwester, sie sind beide Kastriert. er mach das seit wir i Woche Ferien waren. Wir haben sie extra nicht ins Tierheim gebrach dass sie in der gewohnten Umgebung bleiben konnten.
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok,

jetzt habe ich gesehen, dass Sie doch auch noch auf die ursprüngliche Frage geantwortet haben - vielleicht bleiben wir dabei - ich habe aber noch eine Antwort auf die andere Frage geschrieben.

Es kann schon sein, dass es sich um Protestverhalten handelt, dies ist bei Katzen leider recht häufig und auch schwer zu therapieren. Versuchen Sie es ruhig mal mit Feliway - in Ihrem Fall könnte das wirklich etwas bringen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin