So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Haustierärztin.
Haustierärztin
Haustierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 156
Erfahrung:  mehrjährige Berufserfahrung, eigene Praxis
47960182
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Haustierärztin ist jetzt online.

Unser Dackel ist 12 Jahre alt und hat st ndig entz ndete Ohren.

Kundenfrage

Unser Dackel ist 12 Jahre alt und hat ständig entzündete Ohren. Auch der Bauch zeigt immer wieder entzündliche Stellen. Das Fell glänzt nicht und die Unterwolle ist sehr klkäglich, außerdem hat er machnchmal Stellen am Körper, vorwiegend am Koüf, wo das Fell abgeht. Auch hat er am Körper BNeulen, Der Tierarzt meinte, dass dies Fettgewbe sei, Jetzt ist aber auf so einer Beule das Fell ausgegangen und prompt wurde die Beule kleiner bzw. verschwand. Und dann (es reicxht immer noch nicht) hat er manchmal eoinen ganz üblen Geruch an sich.
Und zu guter Letzt pinkelt er machnchmal in die Wohnung (aber nur wenn ich nicht daheim bin) und meistens wenn läufige Hündinnen unterwegs sind.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Haustierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

ich empfehle Ihnen, einen dermatologisch versierten Tierarzt hinzuzuziehen. Diese scheinbar verschiedenen "Baustellen" können eine gemeinsame Ursache haben: so ließe sich der üble Geruch, die Entzündungen an den Ohren und am Bauch mit Futterunverträglichkeit bzw. Allergie und nachfolgenden Reaktionen erklären. Alternativ kommen auch Milben in Frage.
Es muß eine Blutuntersuchung auch auf Schilddrüsenprobleme gemacht werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin