So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

hallo, und zwar war ich heute mit meinem welpen beim tierarzt

Kundenfrage

hallo,
und zwar war ich heute mit meinem welpen beim tierarzt und habe ihn impfen lassen vor circa einer stunde hat er gefressen und jetzt wenn ich ihn hoch hebe oder in am bauch fasse schreit er ganz schrecklich und schnappt nach mir.
ps. er ist jetzt 4 monate alt...
danke
romina
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

es kann sich durchaus um eine Nebenwirkung der Impfung handeln, manche Hunde reagieren mit Mattigkeit, etwas Fieber und Fressunlust auf die Impfung.Diese Symptome sollten innerhalb von 2 Tagen abklingen. Es kann auch manchmal zu lokalen Schwellungen an der Impfstelle kommen, woraufhin der Welpe dann sehr empfindlich reagiert.

Sollten weitere Symptome (Erbrechen, Durchfall) hinzukommen bzw. die vorhandenen Symptome nicht innerhalb von 2 Tagen verschwunden sein, sollten Sie noch einmal Ihren Tierarzt aufsuchen. Normalerweise ist am nächsten Tag aber alles schon wieder vergessen, also keine allzu großen Sorgen machen. :-)

Viel Spaß noch mit Ihrem Welpen