So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16175
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

habe einen welpen der ist 6 monate alt und noch nicht stubenrein

Kundenfrage

habe einen welpen der ist 6 monate alt und noch nicht stubenrein bräuchte ein paar tipps was ich noch machen könnte um ihm stubenrein zu bekommen habe schon vieles ausprobiert
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Was haben Sie alles schon unternommen? Ich möchte Ihnen gerne helfen, Ihnen aber nicht schreiben, was Sie evtl. schon wissen.

Wichtig ist auch, ob der Hund bereits einem dem TA vorgestellt und eine Welpenuntersuchung gemacht wurde?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

em beim tierarzt war ich noch nicht wie teuer ist den so eine wurmkur und die impfung

naja ich habe ihn mit der schnautze schon rein getunkt ihn einen klaps gegeben oder unter die dushce gestellt ka was ich noch machen kann

 

lg ramona

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

eine allgemeine Untersuchung beim TA liegt bei ca. 25,- EUR, eine Wurmtablette bei ca. 8,- EUR und eine Impfung (je nachdem, was geimpft wird bei ca. 40,- EUR). Genaue Preis müssen Sie beim örtlichen TA anfragen.

Sie sollten dem Hund sanft aber bestimmt zeigen, das sein Verhalten nicht in Ordnung ist. Die verwendeten Methoden sind in der Regel in Ordnung, aber es reagiert nicht jeder Hund sofort drauf. Wichtig ist immer, dass eine UNMITTELBARER Zusammenhand besteht, d.h. nur wenn Sie den Hund auf "frischer Tat" ertappen, können Sie ihm etwas beibringen. Nur dann sollten Sie sanft "bestrafen" und dann den Hund raussetzen auf die Wiese.

Noch besser, ist mit Belohnung zu arbeiten. Nehmen Sie zum Spaziergang Leckerlie mit und geben sie um NUR dann eines, wenn er sein Geaschäft auf der Wiese gemachzt hat, Loben Sie ihn dazu entsprechend. Es sollte dann in ca. max. 6 Wochen möglich sein, ihn stubenrein zu bekommen.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin