So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Guten Morgen Der Goldhamster den ich mir zugelegt habe Niest

Kundenfrage

Guten Morgen
Der Goldhamster den ich mir zugelegt habe Niest dauernd nun ist die Frage hab ich Falsches Holz benutzt (fichte aus dem Baumarkt/unbehandelt) oder ist er Krank ? In seine unterste Etage geht er noch nicht wo sein Haus steht. Er hält sich in der Mitte auf ohne Einstreu(reines Hanfgranulat) und ein Ausgehöhlter Baum wo es sich mit Küchentücher (unparfümiert) ein Nest gebaut hat.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Ihr Hamster könnte sich einen Infekt (Bakteriell oder viral) eingefangen haben. Achten Sie auf Nasenausfluss, Augenausfluss, etc. Wenn Sie den Hamster erst neu haben, ist es nicht unwahrscheinlich, dass er schon einen Infekt mitgebracht hat. Auch Pilzerkrankungen kommen bei Hamstern häufiger vor. Sollte das Niesen nicht besser werden, können Sie beim Tierarzt eine Untersuchung der Keimflora beauftragen lassen. Hierfür wird eine Nasenspülprobe genommen und auf Bakterien und Pilze untersucht.

Bei Hamstern kommen auch relativ häufig Allergien vor. Ich würde das Einstreu ganz aus dem Käfig nehmen und den Hamster ein paar Tage nur auf Zeitungspapier halten. Hanfstreu wird jedoch auch von Allergikern normalerweise gut vertragen.

Als Knabberholz eignet sich Birke sehr gut.

Alles Gute für Ihren Hamster