So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Wir haben einen 14 Monate alten Rauhaardackel.Vorgestern beim

Kundenfrage

Wir haben einen 14 Monate alten Rauhaardackel.Vorgestern beim Kotabsetzen bemerkten wir ,der Kot war eher auf der weichen Seite,sodaß alles verklebte.Natürlich haben wir in daraufhin gereinigt,um eine Kotabsetztung zu erleichtern.
Außerdm hat er hin und wieder eine warme Schnauze.
Er frißt normal, auch sein sonstiges Verhalten ist wie immer. Kann es daran liegen,daß jetzt wieder in den Raumen geheizt wird? Oder muß ich mich um die Gesundheit meines Hundes Gedanken machen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Wenn ich Sie recht verstandne habe, war der Kot zu weich und verklebte deshalb. Stimmt das so ? Wenn ja, dann Folgendes:

Nein -erstmal keine Sorgen machen, aber:

Olivenöl wird vollständig verdaut und hat keinen Einfluss auf die Kotkonsistenz.

Körpertemperatur lässt sich nur vernünftig mit einem Fieberthermometer im After feststellen - alles andere sind Mutmassungen. Temperatur sollte unter 38,6 liegen.

Bei Beginn der Heizperiode kann sich schon mal was ändern.

Wenn der Hund sonst munter ist, und der Kot nur ein bisschen weicher als sonst, aber noch kein Durchfall, wäre mein Rat:

Heute bisschen Schonkost füttern und von der Menge her etwas weniger.

Falls morgen dann Kot wieder ok - gut.

Falls nein, dann nächste Woche zum Tierarzt. Vielleicht fehlt da einfach mal eine Wurmtablette. Kommt schon vor bei jüngeren Hunden ...

Ruhiges Wochenende und viele Grüsse.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Über eine positive Akzeptanz udn ein Aktivieren von Paypal würde ich mich freuen.

Dr. G.B.

 

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Ich hoffe ich konnte helfen und dem Hund geht´s wieder gut.

Über eine Akzeptanz meiner Antwort und ein Aktivieren von Paypal würde ich mich freuen.

Alles Gute und Gute Besserung

Dr. G. B.

 

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Haben Sie noch eine Frage ?

Ansonsten würde ich Sie bitten die Antwort zu akzeptieren.

Vielen Dank

Dr. G. B.