So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

mein hund hat seit gestern blutigen durchfall,wurde vor 2,5

Kundenfrage

mein hund hat seit gestern blutigen durchfall,wurde vor 2,5 Jahren an hodenkrebs operiert und kastriert. was sill ich machen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Die alte Operation hat da sicher nichts damit zu tun.

Einige Fragen:

Ist er munter ?

Frisst er noch ? Trinkt er noch ?

Ist der Durchfall breiig oder wässrig ?

Kontrollieren sie bitte die Körpertemperatur im After

Wann wurde er zuletzt geimpft ?

Frisst der Hund draussen Dinge von der Straße oder aus dem Gebüsch ?

know-it-vet und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
er frisst und trinkt seit heute nicht mehr, erliegt und jammert vor sich hin. der durchfall ist wässrig,kein fieber,geimpft wurde er 11.2008
draußen geht er nur noch an einer rollleine, fühlt sich so sicherer, er hört nicht mehr so gut, außerdem hat er grauen star.
wenn er draußen etwas gefressen hat, wurde es von mir nicht bemerkt.
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Offensichtlich ist der Hund etwas älter und sein Zustand nicht mehr gut.

Der Impfschutz ist vielleicht auch nicht so aktuell (fast 2 Jahre her).

Der Durchfall ist erheblich -

in diesem Fall würde ich von Hausmittelchen abraten und Ihnen doch empfehlen einen Tierarzt aufzusuchen,möglichst noch heute.

Vermutzlich braucht er ein Antibiotikum und Flüssigkeit.

Wenn Sie ihn immer an der Leine haben, hat er vermutlich kein Gift aufgenommen. Es liegt aber im Moment viel Laub und Dreck herum und es kann auch durch Bakterien zu einer schweren Darminfektion kommen.

Da Durchfall blutig -wässrig udn Allgemeinbefinden schlecht sind, empfehle ich mit dem Hund zum Notdienst zu gehen.

Alles gute und Gute Besserung

Dr. G.B.