So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

hallo h tte da mal ne frage ich bekomme morgen meine labrador

Kundenfrage

hallo hätte da mal ne frage ich bekomme morgen meine labrador hündin sie ist 12 wochen alt was muss ich beachten und wielange darf ich mit ihr raus gehen in den alter?mfg susann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Was wissen Sie den schon / was hat der Züchter ihnen denn schon gesagt ? Wo gibt´s denn noch speziellen Beratungsbedarf ?

Themen sind für´s erste:

Gassi-Gang

Fütterung

Liegeplatz

Impfung

Entwurmung

Leinenführigkeit

Verhalten im Auto

Spielzeug

Dauer der Spaziergänge

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wielange darf ich mit einer 12 wochen alten hündin gassi gehn ?
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

versuchen sie es mal mit 30 Minuten

weit kommen sie da ohnehin nicht da kleine Hunde eher die Welt im Kleinen erforschen und ohnehin nicht mit ihnen zügig spazierengehen wollen.

Sie werden erkennen, wenn der Hund müde ist und nicht mehr laufen mag.

Gehen 30 min gut, dann langsam steigern.

Wieviel Kondition der Hund hat, hängt auch davon ab wie und wie lange er bislang mit seinen Wurfgeschwistern getobt hat.

 

know-it-vet und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Beim Labrador noch ein wichtiger ! Hinweis:

Die fressen alles von der Strasse was nicht niet und nagelfest ist ...

Sie müssen immer gucken wo und was er aufnimmt - in jedem fremden Garten und in jedem Hausflur.

Ein Welpe tut das noch nicht, aber die meisten Labradore fressen, wenn sie älter sind, alles was sie vor die Schnauze bekommen.

Sonst sind sie einfach wunderbar !

Viel Freude mit dem neuen Familienmitglied.

Liebe Grüsse

Dr. G.B.