So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an HorseDoc.
HorseDoc
HorseDoc, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 163
Erfahrung:  Pferde, Orthopädie; Kleintier; Chiropraktik für Tiere
51582295
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
HorseDoc ist jetzt online.

Hallo, mein Haflinger hatte gestern abend eine Kolik und einen

Kundenfrage

Hallo,
mein Haflinger hatte gestern abend eine Kolik und einen Heftigen Krampf so das unser Tierarzt sagte das es sich auch um eine Darmverschlingung handeln könne.er hat ihm dann schmerzmittel was gegen Krämpfe und Blähungen gegeben...nu steht mein Hafi in der Box ohne stroh seit gestern...heute Früh durfte er schon etwas heu fressen nu hat der bauer wo er steht ihm etwas stroh rein getan ist das jetzt schädlich für ihn und kann dadurch die Kolik wieder kommen??wann darf er denn wieder auf grasweide denn er hat immer noch starken durchfall??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  HorseDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo!

Wenn dein Haflinger tatsächlich eine Darnverschlingung gehabt hätte, dann würde es ihm heute sicher nicht besser gehen, da eine Darmverschlingung lebensberohlich ist und in der Regel einer Kolik-OP bedarf. Wahrscheinlich handelte es sich tatsächlich "nur" um eine Krampfkolik, die sich mit einer einmaligen Medikamentengabe in der Regel gut beheben lässt.

Nach einer Kolik lässt man die Pferde oft einige Stunden hungern und füttert sie dannach wieder langsam an. Wenn es deinem Pferd bis heute morgen gut ging, schadete ihm das Stroh sicher nicht. Falls die Weide mager ist, kann er sicher morgen wieder auf die Weide gehen. Falls da noch sehr viel Gras steht, würde ich lieber noch warten, bis der Durchfall aufgehört hart. Natürlich alles immer abhängig davon, wie es dem Pferd geht.

 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Liebe Grüße