So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt für Krankheiten der Kleintiere (Innere Medizin) und Teilgebiets bezeichnung Chirurgie
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine 7j hrige Labrador H ndin, die ab Welpenalter

Kundenfrage

Hallo,
ich habe eine 7jährige Labrador Hündin, die ab Welpenalter an Epilepsie leidet. Die ersten Jahre war ich ständig beim Tierarzt um die Dosierung richtig einzustellen. Nach etlichen verschiedenen Medikamenten (sie ließ sich nicht einstellen) sind wir bei Luminaletten geblieben in der Höchstdosierung. Selbst damit ist sie nicht Anfall-frei, aber für Mensch und Tier akzeptabel. Jetzt muss ich alle drei Wochen mit Rezept neue Tabletten kaufen (die wahnsinnig teuer sind) und gehe nur noch selten zum Tierarzt, da wir eh nichts machen können - Dosierung runter setzen- nicht möglich! Dosierung höher-nicht tragbar! Trotzdem werde ich gezwungen ca. alle 6 Monate eine teure Blutuntersuchung durchführen zu lassen, ansonsten bekomme ich kein Rezept vom Arzt! Wobei bei jeder Blutuntersuchung das gleiche raus gekommen ist-Leberwerte sind etwas zu hoch, das war es. Meine Hündin lebt viell. noch 2-3 Jahre ich möchte und kann es mir finanz. auch einfach nicht leisten diese Blutuntersuchung regelmäßig durchführen zu lassen. Nun meine Frage: kann der Arzt das mit der Blutuntersuchung fordern? Kann ich das Rezept ansonsten anderweitig bekommen? Vielen Dank.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ich kann Sie verstehen - das geht ganz schön ins Geld. Gucken wir mal ob wir einen Kompromiss finden:

Blutuntersuchungen sind sinnvoll - Leberwerte, Eiweiss, vielleicht auch Harnstoff wären schon empfehlenswert

ich weiss allerdings nicht wie umfangreich die Untersuchungen nun wirklich sind ......

vielleicht kann man ja allerlei anderers streichen.

 

Ich weiss auch nicht über welchen Betrag wir hier reden - vielleicht nennen Sie mal einen Preis.

 

Luminal ist rezeptpflichtig ! Der Arzt steht dafür gerade, dass alles mit Medikament und Hund auch so in Ordnung geht - er muss ! also angemessen kontrollieren, bevor er ein Rezept schreibt. Was angemessen ist, liegt ausschließlich in seiner Entscheidung.

Wenn der Arzt sagt : keine UntersuXXXXX, XXXXXn kein Rezept ist das seinen freie Entscheidung und wenn Sie dann sagen: dann eben so nicht, dann ist das ihre freie Entscheidung.

Sie können ihn aber nicht zwingen, Ihnen ein Rezept ohne Untersuchung auszustellen wenn er dies nicht möchte.

 

Kompromiss-Vorschlag:

Besprechen Sie doch mit dem Arzt eine erhebliche Einschränkung des Untersuchungsumfangs (was kostet Sie denn so eine Untersuchung pro Halbjahr ?) - lassen Sie sich danach ein Rezept ausstellen. Luminal ist ein Betäubungsmittel - also Sonderrezept - und dann schauen sie doch mal im Internet, ob Sie das Mittel nicht aus dem Ausland viel billiger beziehen können - also Doc Morris z.B.

Ich weiss nicht ob das klappt, aber ein Versuch wäre es wert.

 

Ich hoffe, ich habe Ihnen geholfen und würde mich über ihre Akzeptanz freuen - und natürlich auch über das Aktivieren von Paypal ! - auch wenn´s wieder Geld kostet.

 

MfG

Dr. G. B.

 

gucken

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Über eine Akzeptanz meiner Antwort und ein Aktivieren von Paypal würde ich mich freuen.

Alles Gute und Gute Besserung

Dr. G. B.

 

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

Haben Sie noch eine Frage ?

Ansonsten würde ich Sie bitten die Antwort zu akzeptieren. Es wäre sonst nicht fair

Vielen Dank

Dr. G. B.

Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 7 Jahren.

O.k., Sie sind nicht fair



Verändert von know-it-vet am 01.10.2010 um 06:16 Uhr EST