So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend,ich habe Problem mit meine f nf Monate alte Katze.Schon

Kundenfrage

Guten Abend,ich habe Problem mit meine fünf Monate alte Katze.Schon immer war Sie sehr wählerisch.Letzte zwei Woche will sie nichts mehr essen.Ich habe mengen von futtern ausprobiert aber leider nichts.Tierarzt habe ich auch schon besucht,angeblich Rachenentzündung,was wurde mit Antibiotikum behandelt.Paste gegen Haarballen bekommt sie auch,also kann sie keine schmerzen haben.Algemein wirkt sie gesund und sehr verspielt.Ich weiß nicht mehr was ich machen soll,weil sie schon immer schlanke war.(5 Monate-ca.2,5kg).Danke Petra
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Bei einer Rachenentzündung hat die Katze Schmerzen beim Fressen. Deswegen nimmt sie dann kein Futter mehr. Zusätzlich zum Antibiotika sollte ein Schmerzmittel wie Metacam gebeben werden, dann wird Sie ziemlich sicher auch wieder fressen.

Das Futtter sollte nur Nassfutter sein und in kleinen Protionen und zerkleiner gefüttert werden. Wenn Sie weiter nichts frisst, muss gegen die Austrockung eine Infusion gegeben werden.

Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin. Dann ist die Rachenentzündung noch nichtsgeheilt. Das Antibiotika benötigt 3-4 Tage bis es voll gewirkt hat.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Soweit ich sie verstanden habe, ist die Katze putz-munter....... nur sie frisst nicht oder nicht genug.

Bitte benennnen Sie hier präziese: wieviel frisst die Katze pro Tag und was ? - und das ganze möglichst in Gramm...

dann geht´s weiter.

Viele Grüsse G.B.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne nochmal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin